Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
By ArchivUser40
#4055
Also ich hab mal im Internet nach der FMX Batterie gesucht,müsste ne Gel oder Vlies sein.
By ArchivUser30
#4056
Wartungsfrei sind meiner Erkenntnis nach alle Batterien des Typs YTX9BS - also die, die in die FMX gehören.

Da ich meine erste Batterie schon mechanisch geschlachtet habe, kann ich berichten, dass eine dickflüssige, gelartige Flüssigkeit aus den Rissen kam. Daher schließe ich auf einen sog. Gel-Akku.

Gekauft habe ich nun eine stinknormale YTX9-BS Batterie von "Nitro". Die musste ich ganz normal mit dem beiliegenden Säurepack befüllen und verschließen.
Auch diese Batterie ist wartungsfrei und wird danach nicht wieder geöffnet!
By ArchivUser40
#4057
Und geht das, die Vliesbatterie wurde soweit ich weiss eingesetzt bei der FMX weil sie schräg eingebaut ist.
By ArchivUser27
#4059
ja weil bei säurebatterien ist es ja so das dann die Bleiblatter frei liegen würden und die dan hin sind
By ArchivUser44
#4060
aja..

hab grad die batterie von meiner mam ihrem roller am ladegerät.. des teil blubbert ja ganz schön. säure..
By ArchivUser27
#4061
ja daswegen muss man die ja auch immer so weit ich weis aufschrauben beim laden. Wenn meine mal den geist aufgibt hole ich mir genau die gleiche wider. Es gibt bei mir nur noch wartungsfreie.
By ArchivUser30
#4063
Zitat:
ja daswegen muss man die ja auch immer so weit ich weis aufschrauben beim laden.

nein! eine wartungsfreie batterie(auch säure) bleibt geschlossen!


daher denke ich auch mal, dass die so voll sein wird, dass da trotz "schräglage" nichts kaputt geht. sollte sie aushalten.
  • 1
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 16
FMX kaufen oder nicht ?

Hi Toni, zu den Kaufargumenten muss ich glaube nix[…]

Motorteile reinigen - How to?

Hi Simon, ich würde mal bei einer Werkstatt a[…]

Bremslicht funktioniert nicht

Guck dir mal die Stecker am VR Bremshebel an ob di[…]

Gute Bremsen Kombination

Ja genau, also ich kann das auch bestätigen, […]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei