Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
By ArchivUser61
#9234
@ roadie,

keine sorge ich tanke immer ruhig und behutsam so dass nichts überläuft. aber bei meiner kawa ist es schon mal übergelaufen und schön auf die krümmer gekommen und es ist rein garnichts passiert. denn man hält ja nicht den spritstrahl auf die heißen krümmer oder macht das einer von euch :D

wie gesagt, ich tanke immer im stehen denn dann bekommt man mehr rein und es geht etwas schneller mit dem voll machen.

lg niki
By ArchivUser88
#9235
Jo also ich tanke auch im Stehen (nicht im sitzen :D )
Und hab das auch schon fast immer so gemacht, außer wenn ich zu doof rangefahn bin... und bisher iss no nix passiert. Glaub auch kaum das das gefährlich iss. hauptsache die Möhre wird schön voll...
By ArchivUser40
#9237
Nochmal auf das Loch zurück zukommen in dem Tankstutzen,da läuft das Regenwasser ab die Entlüftung geht über den Tankdeckel.
By ArchivUser112
#9238
hi ho...

dann sieht der FMX tank von innen anders aus als der der SLR...was ich aber eigentlich nicht glaube.

ich meine das loch in dem metallkragen welcher, so denke ich, ein allzu starkes hin und her schwappen verhindern soll.

mfg
By ArchivUser24
#9239
also mir ist das egal, ich habe alle zeit der welt und lasse mich durch nix aus der ruhe bringen, und wenn er nicht ganz voll ist, ist auch egal, dann geh ich halt 20 oder 30km wieder ehr zum tanken.... ich find über sowas sollte man sich gar kein kopf machen
By ArchivUser112
#9240
hi ho...

joa...ich habe auch alle zeit der welt, darum fahre ich auch nie schneller als 50 :rolleyes: :D

nene...is ja net so, daß mich das total fertig machen würde aber teilweise isses halt schon nervig, daß es zum schluss hin so ewig dauert. wäre nicht das problem mit der späne, würde ich das loch vielleicht sogar etwas vergrößern.

naja...aber im moment habe ich genug baustellen am motorrad :D

mfg
By ArchivUser2
#9241
also, die spaene sind sicher nicht das problem, sondern die funkenbildung!!! ich wuerde nicht am tank bohren.
By ArchivUser112
#9242
hi ho...

na an nem vollen tank würde ich sicherlich auch nicht bohren :rolleyes: der wird geleert und dann ein, zwei tage offen stehen gelassen...das sollte klar sein :D

und die späne da raus kriegen ist garantiert ne scheiß arbeit. oben bekommt man sie wegen des kragens net raus...und unten aus dem loch "schütteln" ist schon mit dem letzten rest benzin nicht so einfach.

mfg
By ArchivUser55
#9243
kann man die späne nicht mit einem magneten herausbekommen? (an einen stab befestigt) wäre meine idee wie ich es machen würde.
aber am tank bohren ist echt gefährlich! da braucht nicht mal mehr restbenzin drin stehen. restgase reichen da schon aus! wenn ich es machern würde, würde ich den tank evtl vorher mit einem nichtbrennbaren gas befüllen! stickstoff oder co2 z.b.
prinzipiell wär mir das aber auch zu riskant! da steh ich lieber etwas länger beim tanken
Arrow vs. Leo

[quote='KaMpFaMeIsE',index.php?page=Thread&pos[…]

Honda Teilenummern/Preise-im Netz

Moin, scheinbar wird es bald etwas unkomfortabler[…]

Meine schönen Leo`s...

Juhu zusammen... So habe mir nun endlich die Leo`[…]

Hmm... ich hatte heute ein _ähnliches_ Proble[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei