Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
#24197
wenn du minderjährig bist und er mit DIR den kompletten kaufvertrag gemacht hat, dann ist der kaufvertrag nichtig, d.h. ungültig und damit kannst du ihm drohen wenn er den schadne net richtet, lieber noch n bisschen suchen als mit so nem mopped rumzufahrn!
#24198
ich hab den heute früh angerufen und die mängel aufgezählt...
er meinte der erstbesitzer ist damit weggerutscht und gestürzt..
und er hat angeblich alle defekten teile ausgetauscht...
er hat auch gemeint ich kann moped oder nur die felge vorbeibringen...
Zum glück hab ich alles aufgenommen am telefon...
und wenn das nicht klappt, habe ich noch 14 tage rückgaberecht??!
oder tritt das nicht bei solchen mängeln ein?
klick
weil wenn ich mir das durchlese.. dan steh ich eigentlich im recht..
das ist *offiziell* quasi betrug.. weil er mir nichts davon erwähnte.

was mich nicht stört von den mängeln ist:
-schutzblech schebs, kann ich beheben
-hinterre felge ist gerade drin
-vodere felge ist gerade drin
- raste und fußbremse angeschliffen

Was mich stört ist:
-felge
-lenker
UND voralem das der tüv bei dem das *ganz zufällig* alles nicht gesehn hat...
#24199
habs jetzt net ganz gerafft, also ist dein händler bereit die felge und den lenker zu richten ?
ich würde ihm folgendes angebot machen:
er richtet ALLE teile, welche du beim kauf nicht sehen konntest das die defekt sind, sprich die felge(n) und den lenker tauscht er aus, geradebiegen is nich! ansonsten machst du entweder von deinem rückgaberecht gebrauch oder du machst ihm wegen dem kaufvertrag die hölle heiss!

mfg tobi

PS: wegggerutscht...haja genau ;) das ist betrug und sollte auch so geahndet werden, darüberhinaus wenn er WUSSTE das das fahrzeug einen unfall hatte, dann würde ich ihm noch viel mehr vorn hof kacken das er nicht alle teile überprüft hat welche sicherheitsrelevant sind, er hat 100% nur die teile ausgetauscht an denen man auf den ersten blick hätte erkennen können das das fahrzeug einen unfall hatte und das ist unterste schublade!
Zuletzt geändert von ArchivUser466 am 25.03.2008, 12:21, insgesamt 1-mal geändert.
#24202
also zur felge meinte er , ja vll kann man die ja mit nachspannen schon richten...
und zum lenker sagte er garnix.. den hat er aus und vor gelassen

ich glaube ich werde es so machen.
ich bau das vorderrad wieder ein.
nehm die kiste, fahr sie ihm rüber, und sag zu ihm wie ihr es gesagt habt..
das er entweder alle teile die defekt sind dran repariert(die man nicht sehen konnte beim anschauen) , oder ich trete vom kaufvertrag zurück.. am 19.3 hab ich sie gekauft.. also bis zum 2.4 hat er alles gemacht ansonsten bekomm ich mein geld zurück, weil er mich betrogen hat. nix erzählt vom unfall und er hat am telefon gemeint das er alles ausgetauscht habe was defekt war(der erstbesitzer) *alles aufgenommen* , und wenn das nicht zieht dan sag ich zum schluss, das der kaufvertrag nichtig ist da ich minderjährig bin. ganz einfach.. und wenn das auch nicht klappt kommt ein anwalt her.. das ist mir auch egal..ich bin echt stinke sauer hier, auch wenn das mit der felge in der tolleranz liegt..

wenn jemand von euch die maschiene aufgebockt hat könntet ihr da mal euer vorderrad drehen und mit finger ziemlich nahe an die felge hin um zu sehen ob die nen seitenschlag hat?
oder minimal oder sonstiges... DANKE EUCH IM VORRAUS!
#24203
das kann ich dir sagen ohne zu messen...meine felge hat mit sicherkeit keinen seitenschlag,und auch sonst keine felge die in ordnung ist hat einen seitenschlag...und wenn dann würde man das spätestens bei der nächsten überlandfahrt merken...

EDIT: woher kommst du ? vielleicht kann ja jemand ausm forum der bei dir in der nähe wohnt mal mit zu dem händler, das du vom fachwissen her nich so ganz auf verlorenen posten stehst, außerdem is man zu zweit immer stärker wenn der händler versucht auf dich einzureden!
Zuletzt geändert von ArchivUser466 am 25.03.2008, 12:47, insgesamt 1-mal geändert.
#24204
aber ich muss ehrlichkeits halber auch sagen ktm händler oder sonstige die ich angerufen habe die haben das auch so gemeint.. und der mann der die abp krümmer vertreibt auch...
Das 2mm seiten/höhenschlag kein problem ist.. das haben fast alle neuen felgen von ktm , excel, ect

aber ich kann mir das beim besten willen nicht vorstellen!!!

ich hab ja auch nix beim fahren gemerkt das, das rad nen patscher hat...
habs halt nur gemerkt das der lenker scheps ist..

ich komme aus nähe schweinfurt/würzburg..
aber mein dad der kennt sich damit aus , der fährt schon moped seitdem er 16 ist.. immoment ist er 49 und fährt ne suzuki gsxr 1000 /k6 ....
aber wäre keine schlechte idee
Zuletzt geändert von ArchivUser577 am 25.03.2008, 12:49, insgesamt 1-mal geändert.
#24205
Ohne dich angreifen zu wollen, aber ich glaube du hast nicht den größten technischen Hintergrund.

Sprich mit einem Anwalt, lass es von einer Sachverständigen Werkstatt überprüfen. Der HH von dir wird sicher nie die volle Wahrheit sagen. Vielleicht hast du gar nicht alles gefunden? Sei skeptisch!

Schau was du rausholen kannst. Ich denke, ein Anwalt ist angebracht, wenn du dir sicher bist, dass du im Unrecht bist!
#24206
@ fmx-er
Wie kommst du darauf das ich nicht den größten technischen hintergrund habe?
erklär mir das mal bitte...
jop das kenn ich .. das ich unterschätzt werde (wegen alter zb oder wie ich schreibe),. das sind immer solche vorurteile... und ich wette das keine hier das auf sich ergehen lässt wenn einer das zu ohren bekommt. aber naja das sind immer solche sachen. Aber andrerseits wie sollte ich auch den größten technischen hintergurnd haben? dazu fehlt mir geld, maschienen, probleme mit diesen, ......
aber danke für dein tipp mit dem anwalt..

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei