Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
#25083
Ich würde am liebsten alles an meiner FMX selbst machen, und den HH ganz meiden.
Es würde mir Spaß machen, und ne gewisse Zufriedenheit bringen, wenn ich das meiste selbst machen könnte......von der Unabhängigkeit ganz zu schweigen.
Leider fehlt mir das Basiswissen hierzu.
Hab mir das Werkstatt-Handbuch mal durchgelesen, und vieles ist mir schon klarer.
Aber am liebsten würde ich nen Abendkurs besuchen, wo es nur um unseren guten alten RFVC geht, um das in der Praxis zu lernen, und den ein oder anderen Tipp von nem Profi ergattern.
Jemanden, der mir bei meinen ersten Versuchen über die Schulter guckt.
Gibt es sowas????

Auch könte ich mir so ein verlängertes WE vorstellen à la 3Tage nonstop RFVC-Technik.

Ja choice , hättest du nicht Lust sowas anzubieten :D :D

Neee im Ernst, wenn man 5 bis 10 Leute zusammen bekommen würde, die alle einen anständigen Kursusbeitrag bezahlen würden(dieses Geld ist nachher wieder schnell eingespart, durch den Eigenservice) wäre das doch ne Überlegung wert.

Dies wäre sozusagen ein Mini-FMX-Treff mit Schulung verknüpft.

Ich würde mir all das nötige Werkzeug zulegen, und könnte nachher so gut wie alles selbst warten, und reparieren.....ohne auf ein Termin zu warten/hoffen, und ohne mich nachher über ne gesalzene Rechnung oder vermurckste Schrauben zu ärgern.

Was haltet ihr von meiner Idee?

@choice
Könntest du dir sowas vorstellen?....oder kennst'e sonst jemanden, der sowas anbietet, und natürlich Ahnung hat?

Gruss
Luxi
#25084
Hei Luxi,

mal ne gute Idee, wäre auch was für mich, dass ich nicht immer dumme Fragen stellen muss *ggg*....

Wo bekomme ich denn so ein Werkstatthandbuch => pn wäre toll weißt schon warum, oder :D

Lilly
#25086
@ludi stimmt, hab auch noch nie nen dummen Kommentar geerntet für meine Fragen, sind alle ganz lieb hier =)
Ich finds nur immer lustig, weil die 16 jährigen Jungs voll die Peilung haben und ich Ü-30 alte Sumpfnatter nie was weiß :D
#25090
Zitat:
ArchivUser2 schrieb am 28.04.2008 16:29
Ich darf sowas nicht anbieten, denn ich ja nicht offiziell kompetent. Wir könnten natürlich in einer IG gemeinsam Lösungen erarbeiten, aber wo könnte sowas stattfinden?

...änlich wie das FMX Treffen an nem "verlängertem Wochenende" denke ich wäre eine Lösung...

...vorher mal anfragen wer teilnehmen will und mit welchen Schwerpunkten das "Seminar" ausgestatten werden soll und dann den kürzesten Weg für alle ermitteln und nen Ort ausfindig machen...

...ich find die Idee klasse...
#25091
Zitat:
ArchivUser2 schrieb am 28.04.2008 16:29
Ich darf sowas nicht anbieten, denn ich ja nicht offiziell kompetent. Wir könnten natürlich in einer IG gemeinsam Lösungen erarbeiten, aber wo könnte sowas stattfinden?

T'schuldigung, ich als Ausländer nix verstehen was heissen soll "IG"?

Da dieser Crashkurs ja nix offizielles sein muß, sondern eher ein Treffen unter Freunden (wo jeder ein "Umschlag" mitbringt :D ), brauchen wir keinen der offiziell "kompetent" ist.

Inoffiziell KOMPETENT reicht vollkommen ;-)

Das "wo" ist die Frage.
Eine alte leerstehende Werkstatt oder Atelier, eine ausgeräumte Halle die wir für 3 Tage anmieten würden........bei dir zu Hause :D .

Vielleicht kennt ja einer von euch was Passendes?
Je nach Distanz, würde ich jedoch nicht mit der FMX sondern mit Zug, Flugzeug oder Auto kommen.

Die Teilnehmer würden sich in der Gegend in einer Jugendherberge, oder was ähnliches (ich zB im Hilton......neben Paris :D ) ne Schlafgelegenheit organisieren.

Mann könnte das ganze ja auch mit Urlaub verbinden,.......da gab's doch mal von Marco ein Wink. :D

Und alle die den Kurs bestanden haben, kriegen den RFVC-Durchblicksorden.
Zuletzt geändert von ArchivUser111 am 28.04.2008, 18:30, insgesamt 1-mal geändert.

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei