Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
By Gast
#25353
Ok, hierzu muss ich dann doch was schreiben .....

Man rolle seine Hand bitte zu einem Rohr zusammen und presst es sich auch den Mund.....Der Durchmesser des Mundes sollte im Endeffekt dem des Rohres entsprechen. Dann atmet mal bitte ein.....und dann dasselbe nochmal ohne Hand ! Voi´la ! Wer das net kapiert, dem kann ich auch net helfen. ;)
By ArchivUser30
#25354
Natürlich, die fatale Röhre, die in Form oft langer, offener Ansaugtrichter bei zahlreichen Fahrzeugen als Drossel in Funktion tritt und dem armen Motor das Atmen erschwert. Ich erinnere mich :rolleyes:

Oder auch: Mund != Motor.
Der Vergleich hinkt.
By ArchivUser222
#25355
Zitat:
ArchivUser30 schrieb am 12.05.2008 00:40
Das interessante ist, dass die Filterfläche des K&N dadurch kein Stück größer wird. Placebo nennt man sowas dann.

Wiso machen unsere freunde bei ABP dass dann, die hamm wohl nich so den plan ?( [IMG]happy.gif" border="0]
By ArchivUser30
#25356
Mag schon sein, dass es ein wenig hilft.
Aber in Mick's Löchern sehe ich eher ein Gewichtsersparnis, als eine systematische Verbesserung der Strömungsverhältnisse in der Airbox.

Wo soll die Ganze Luft denn hin? Alles durch die 10*10 Zentimeter Baumwolle?
By Gast
#25357
Du hast schon recht, die Filterfläche wird nicht größer......aber es macht durchaus nen Unterschied ob er durch den Schnorchelschacht ansaugt oder durch zusätzliche Löcher, oder gar (wie bei mir) komplett ohne Wiederstand. Es bringt durchaus was, und der Domi-Motor ist an und für sich vom Grundprinzip bei der FMX deutlich zu "unterbeatmet". Es schadet auf keinen Fall.
By Gast
#25360
Huhu @ Luxi ^^

@flake: Nein, zulässig ist das nicht. Es ist halt gut für deinen Motor, spürbare Mehrleistung wirst du dadurch nicht bekommen. Es rentiert sich halt vom dem vollem Tuningprogramm, den dann freut sich der Motor über jedes bisschen Luft das er bekommt. Aber wenn ich nichts an der Maschine gemacht hab, dann würde ich die Airbox auch nicht bearbeiten. Dann reichts vollkommen wenn man nen K&N einsetzt (wenn man will) und dann noch den Schnorchel entfernt (wenn man sich traut ^^).
By ArchivUser396
#25361
Also ich habe in der Airbox auch Löcher drinn, und ich kann
sagen, dass sie viel besser läuft als vorher, die Gänge lassen
sich viel höher fahren, sonnst war da schon merkbar früher
schluss. Zudem kommt ja noch der Sound der da raus kommt :D
Hab aber noch den ori. Filter drinn.

Ok, muss aber dazu sagen, seit dem die Löcher im Deckel sind
hab ich ab und an Fehltzündungen, wenn ich vor Ampeln stehe
und da Gas ein bissel öffne, dann machts es BOB....BUFF hinter
der Seitenverkleidung. Weiß nicht ob es daran leigt?


edit: Fahre sonnst alles auf ori. nix verändert.
Zuletzt geändert von ArchivUser321 am 13.05.2008, 12:12, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser396
#25362
Das ist meine Airbox

Aber das wir nicht vom Thema abkommen, es geht hier ja um
das ding:

Die sache mit dem Wasser ist gut, jedoch wie soll dort Wasser
eindringen?? Ist ja bis auf oben wo der Schnorchel sitzt geschlossen.
Und wenn der Luffi-Kasten voll mit benzin laufen sollte, bringt der
Stopfen auch nichts, da er ja vor dem Luffi sitzt.....??

Bild

Hallo zusammen, habe schon viel hier im Forum gel[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei