Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
By ArchivUser40
#10810
Hallo
@ Luxi

So das erste ist ein Bild von dem HS und der Kette da sitze ich auf dem Moped,also kein Problem mit dem Schleifen,nur wenn Du sie schiebst dann könnte die Kette schleifen oder...








Bild

Das ist ein Bild ohne Belastung wie bei Dir da liegt die Kette praktisch auf dem HS.

Bild
Zuletzt geändert von JanP am 20.05.2007, 11:44, insgesamt 1-mal geändert.
By Gast
#10811
Das Hebelprinzip.........genau, da hat der Meenzer recht ! Versuchs ma und setz dich auf deinen Hobel :D
By ArchivUser186
#10812
Ja erst mal Danke....werd's ausprobieren.....klingt logisch...bin selbst aber nicht drauf gekommen :rolleyes:
Tja genau das ist es, was ein gutes Forum ausmacht.....man löst Probleme, selbst wo gar keine sind :D
Ist natürlich auch ne Frage des Körpergewichtes....kann mir vorstellen, wenn unsere Angel nen HS haben würde, sehe dies bei 50kg ??(Schätzung :D ) wieder anders aus.

@Honda-Wolfi
Der Stoppie.....bist du das??...Wenn ja, not bad ;)
Zuletzt geändert von ArchivUser111 am 20.05.2007, 14:39, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser53
#10813
Mahlzeit,

ich habe den SW-Motech Hauptständer fast seit der ersten Stunde dran (bin damals mit der neuen FMX 2 Wochen ohne HS gefahren, bis das Teil eintraf):

- Einen leichten Berührungspunkt hat er mit der Kette. Wie die anderen FMX-ler aber schon richtig sagten, federt das Maschinla ja durch beim Draufsetzen, dadurch spannt sich die Kette etwas (von daher sollte die Kette auch nie zu straff eingestellt sein).


- Missen möchte ich den Hauptständer auf keinen Fall! Schon allein beim Kettenputz / -schmieren ist er ungemein praktisch, der Hinterradwechsel ist damit auch kein Problem. Echte Endurofans rümpfen natürlich die Nase (sind ja bloß neidisch, weil sie ihr Bike beim "Fetten" zwischendurch quer übern Hof schieben dürfen *g*). Die FMX ja ein Enduro-FUNBIKE, da ist das doch zu verschmerzen, oder? ;)

- Es gibt den Aberglauben, daß man mit dem Hauptständer ja bei zu doller Kurvenfahrt aufsetzen könnte. Das ist Humbug, zuerst kommen die Fußrasten. :D

Viele Grüße.

Alex
By ArchivUser186
#10815
@ Thommy
Etwas wacklig ist das ganze aber......als ich den HS montierte, mußte ich auch so ein Scherenheber zu Hilfe nehmen.
Trotz Spanngurte fiel mir das Teil fast runter.......hab dann den Seitenständer runter gemacht und ein Holzklotz unter den SS gestellt, dann war's stabil.
Wenn die runter gefallen wäre.....ich sag euch, ich.....ich......ich hätt geheult ;(

@ all

Damit das Einklappen des HS etwas sanfter abläuft, habe ich ein Schlauch aufgeschnitten, und über das Rahmenrohr gestülpt....mit Kabelbinder fixiert.
Nun fliegt das Arretierungsteil des HS nicht mehr mit'nem Knall gegen das Rahmenrohr, sondern gegen den Gummischlauch.
Vorteile:
1) Lack bleibt heil
2) Weniger Lärm
3) Durch diese 2mm des Gummischlauches, habe ich jetzt zwischen HS und Kette zirka 1cm Platz, ohne daß ich drauf sitze.....also auch keine Kettenberührung mehr beim Schieben.

Danke choice für den Tipp ;)
Zuletzt geändert von ArchivUser111 am 23.05.2007, 01:54, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser232
#10817
Zitat:
ArchivUser186 schrieb am 23.05.2007 00:32
@ Thommy
Etwas wacklig ist das ganze aber......als ich den HS montierte, mußte ich auch so ein Scherenheber zu Hilfe nehmen.
Trotz Spanngurte fiel mir das Teil fast runter.......hab dann den Seitenständer runter gemacht und ein Holzklotz unter den SS gestellt, dann war's stabil.
Wenn die runter gefallen wäre.....ich sag euch, ich.....ich......ich hätt geheult ;(

...


Allerdings ist das wacklig, eigentlich geht das gar nicht, hab' auch so ein Teil. Die sind in erster Linie auch für Moppeds gedacht, die zwei Rahmenrohre unten haben, dadurch wird's dann auch stabiler.

Bei meiner XL500R (die hat gar kein Rahmenrohr unten), spann ich das Mopped auf beiden Seiten der Garage immer mit zwei langen stabilen!!! Spanngurten fest, dafür hab ich extra Metallbügel an die Wände rechts und links geschraubt. Wer irgendwo schrauben kann, wo rechts und links Mauern sind, dies nur als Idee, geht gut, auch wenn's lustig ausschaut. Nach vorne und hinten passiert nix, da ist die Auflagefläche problemlos.

Gruß

Stefan
By ArchivUser139
#10818
...ich weiß das es wackelig ist...

...hab schon "traurige" Erfahrungen damit gemacht...

...hab mir dann einfach 2 Holzklötze zurechtgesägt und die dann dort platziert wo bei anderen Moppeds halt die 2 Rahmenrohre liegen...

...fertig ist die Laube und sie steht wie ne EINS auf dem Heber!!!...

...Fuchs muß man sein und NICHT nur rote Haare haben!!!... :D
By ArchivUser186
#10819
@Thommy
Stell mal ein Bild rein....interessiert mich wie das funktionnieren soll.
DANKE

PS: ich hab auch was gebastelt......brachte aber nicht sooo den Erfolg.
Werd noch ein Bild reinstellen


@all
Umso zufriedener bin ich mit dem HS.
-Kettenpflege, Überwinterung (das Hinterrad ist schwebend, und unter die Gabel kommt ein Klotz, so daß das Vorderrad auch entlastet ist), die FMX sieht mächtiger aus....einfach GEIL. =)

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei