Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
By ArchivUser286
#23008
Zitat:
Für die Düsen und die Nadel kann man sicherlich Richtwerte in Abhängigkeit der Auspuffkonstellation erarbeiten, aber die Einstellung der Beschleunigerpumpe ist extrem nutzerabhängig. Da braucht es etwas Ahnung.

@Choice und da dir diese Begabung gegeben ist werd ich dir den GASER mal rüberschicken :)

PS: stehen die Nummern auf den Teilen (Nadeln,Düsen ....)?
By ArchivUser30
#23009
Die jeweiligen Größen usw. stehen drauf.
Und der Einbau ist auch kein Akt.
Aber garantieren tut dir das nichts!

Ich habe genau das verbaut, was sich bei anderen Leuten in dieser Kombination bewährt hat.
Bei mir läuft's trotzdem nicht optimal.

Irgendwas ist immer...
By ArchivUser81
#23010
Hallo wieder mal.

hab es nun mal geschafft, meinen gebrauchten TM40 aufzuschrauben.

Momentane Bedüsung:

HD 140
LLD 17,5
Düsenstock Y-6 568
LLLuftdüse 1,1 (wenn ich richtig gelesen habe
Eingangsadapter 58 mm
Auslassadapter 49 mm
Hauptluftdüse: da steht nix drauf und sieht auch eher wie ein Messingstopfen aus.

Da ich ja einen seeeehr modifizieren Luftfilterkasen, K&N Filter, ABP Krümmer und Leos mit kurzen oder ohne db-killer fahre, interessieren mich nun die benötigten Düsen.

Ich würde mir bestellen:

HD 140 - 150
LLD 20 - 27
LLLüftdüse ?????
Hauptluftdüse ?????

Und mit den Adaptern weis ich noch nicht, wenn der 49 mm Auslaßadapter in unseren Gummi paßt, würde ich mir einen neuen sparen wollen und den Einlaßadapter krieg ich bestimmt auch irgendwie mit einem anderen Metallring von 58 auf 62 mm - denke ich jedenfalls.

Wäre schön, wenn mir jemand seine Meinung dazu kund tun könnte.

Vielen Dank

Micha
Zuletzt geändert von ArchivUser6 am 13.02.2008, 07:51, insgesamt 1-mal geändert.
CK Building Material Co.,Ltd

CK Building Material Co.,Ltd, is a industry’[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei