Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
By ArchivUser21
#3708
Nabend,

Ich spüle das Motorrad mit klarem Wasser ab und trage dann den Reiniger S100 auf und lasse ihn einwirken.In der Zeit fülle ich mir nen Eimer mit Wasser.Jetzt nehme ich mir nen Schwamm und reinige das Motorrad von oben nach unten.Jetzt noch den Gartenschlauch und abspülen.Zum schluß noch schnell abledern und das Mopped blitzt wieder.Geht alles auch sehr zügig.Ca 20min mit allem drumm und drann.
By ArchivUser30
#3709
bei hartnäckigerem dreck könnte man so vorgehen:

alles mit wd40 einsprühen(löst alles), einwirken lassen und später/am nächsten tag alles mit pril einsprühen(löst wd40) und abspülen.
danach wieder mit wd40 abwischen ;)

hab nach der fahrt heute auch erstmal die felgen und die gabel mit wd40 abgewischt. war doch etwas salzig, wie ich später sah.
allerdings ist waschen bei der kälte keine freude. da frieren einem beweits bei wichen die finger ab...
By ArchivUser2
#3710
ich wäre vorsichtig mit "alles" mit wd40 einsprühen. das kann fatal sein, wenn es an die falsche stelle tropft, bremsen und co.
By ArchivUser40
#3711
Ich habe auch die Erfahrung gemacht das wd 40 nicht geeignet ist für unbehandeltes Aluminium,das gibt Flecken,kann man zwar wieder wegpolieren ist aber ünnötige Arbeit.
By ArchivUser21
#3712
Ich nehme das WD 40 wenn überhaupt nur für Kunststoffteile.Aber kommt gaannz selten vor.Da gibt es ja schließlich speziele Kunststoffpflegemittel für.
By ArchivUser935
#3714
Zum Thema Kette schmieren:
Ich habe auf meiner CBR1100XX einen kettenöler montiert (derzeit auch unter diesem begriff in dieser Bauart in ebay zu finden) Kettenlaufleistung ca. 1/3 - 50% höher. Als Schmiermittel eignet sich von den Eigenschaften her Getriebeöl entgegen manch anderen Aussagen aus meiner Sicht am besten da es bei den Ölen die mit Abstand höchste Scherstabilität besitzt welches die wichtigste Aufgabe bei der Kette ist. Dass es abgeschleudert wird stimmt teilweise - jedoch verhindern dies unter anderem auch die O Ringe in der Kette - darum sind sie auch verbaut. Kettenreinigung wird weiters zum Kinderspiel da diese bei weitem nicht so verdreckt und das Öl leichter zu entfernen ist als das zähe Kettenfett welches meist nur Oberflächig klebt.
Als günstigen Schmierstoff für den Öler kann man auch Motorenöl verwenden - wichtig jedoch kein gebrauchtes wegen der Säureanteile - da diese bei gebrauchtem wegen den Verbrennungsrückstände um ein vielfaches höher sind und somit nicht zum wohle der Kette sind.

Auf meiner kürzlich erworbenen FMX werde ich ebenso diesen Kettenöler wieder verbauen - ich bin damit sehr zufrieden - spart in Summe ne Menge Arbeit, Geld und Zeit - inkl. Versand um 75 €.
Wichtig ist dass man bei der Montage sorgfältg arbeitet und statt Klebepads Kabelbinder verwendet da der Öler bei meiner XX schon mal zum Reifenöler wurde - Klebepad löste sich, Schlauch wurde durchgescheuert und ölte den Reifen - beim beschleunigen zum Glück rechtzeitig VOR der nächsten Kurve durch den durchdrehenden Reifen gemerkt.
weitere Details kann man sich unter ingabe des Begriffs Kettenöler ergooglen - die web Seite heißt sehr sehr ähnlich :D für dieverse Fragen : Nein ich vertreibe diesen nicht und bin auch nicht Gewinnbeteiligt.

Zum konservieren der restlichen Teile (Metall & Kunststoffe oder Gummi) bevorzuge ich Silikonspray.
By ArchivUser935
#3715
Nachdem ich heute den Kettenöler bei der FMX verbaute und die Kette mühselig von dem Dreck und klebrigen Zeug befreite (größtenteils befreite (4400km Laufleistung)) machte ich einen kurzen Blick auf die CBR und deren Kette (ebenso Öler verbaut). Nach 4.000 km ohne die Kette zu reinigen macht diese einen echt erstklassigen Eindruck, glänzend - kaum Dreck dran - nahezu wie nach der Reinigung! Das liegt meines Erachtens vor allem daran dass sich der Dreck am Öl nicht so hält als am klebrigen Fett und das Öl diesen nahezu auch rausspült wenn man es übertrieben darstellt.
Klar kommt man an einer Kettenreinigung auch mit Öler nicht vorbei - allerdings mit Sicherheit nicht in dieser Häufigkeit wie es beim Fett erforderlich ist um einen vernünftigen Erhaltungszustand zu gewähren.
FMX kaufen oder nicht ?

Hi Toni, zu den Kaufargumenten muss ich glaube nix[…]

Motorteile reinigen - How to?

Hi Simon, ich würde mal bei einer Werkstatt a[…]

Bremslicht funktioniert nicht

Guck dir mal die Stecker am VR Bremshebel an ob di[…]

Gute Bremsen Kombination

Ja genau, also ich kann das auch bestätigen, […]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei