Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
#14707
der kühler ist auf dem bild oben sehr gut zu erkennen. sieht nicht übel aus und die positive wirkung auf die thermik ist sicher unumstritten.

aber ich überlege gerade was passiert, wenn man den ölwechsel macht?!?!? die ablaßschraube vom rahmen ist fast genau dahinter. wenn man die öffnet, wird der komplette kühler "geduscht"! 8o
ich vermute, zum ölwechsel muß der kühler jedesmal abgebaut werden.

der lamellenkühler von EGU wird ,wenn ich mich richtig erinnere, weiter oben (oberhalb der krümmer) montiert. damit dürfte zumindest das problem mit der ablaßschraube aus der welt sein.

preislich gebe ich den anderen recht: die anbieter orientieren sich ziemlich weit oben am limit, sodas eine preiswerte eigenkonstruktion mit kühler aus dem fundus (DR650; oder ähnliches) durchaus sinn macht.
#14708
Na toll susy über dies Problematik wollte ich gerade posten... ;(

EGU is aber nich so toll find ich, gerade weil es ein lamellenkühler ist, ich sag nur rollsplitt oder ähnliches zack sind die Lamellen umgeknickt und er sieht scheisse aus. ABP is schon ne gute Variante und außerdem gewährt ABP LEBENSLANGE GARANTIE
Zuletzt geändert von ArchivUser61 am 29.04.2007, 12:44, insgesamt 1-mal geändert.
#14709
ich habe mir gerade mal die einbauanleitung angesehen.für das platt papier den alublock und die zwei leitungen ist das aber ein haufen geld,zumal da ja kaum endwicklungskosten dahinterstecken.
#14710
Wie gesagt ca. 50cm Druckschlauch, 4Schlauchbandschellen und der Kühler mit Cent Artikeln dran (Dichtringe).... Is echt amok Preis. Hätt mich gefreut wenn schon Stahlflex dabei gewesen wären in der gewünschten Länge
#14711
ich bestelle in der nächsten woche meinen abp ölkühler und dann werde ich mal schauen wie es mit dem anbauen ist ob ich es mache oder der HH bei der inspektion :D :P
#14712
So habe ebend meinen abp ölkühler bestellt und er kommt am mittwoch und ich will ihn auch selber montiren so jetzt meine frage an euch wo ich mal einen tip brauche
ich habe am 14 mai meine 6000 km inspektion so was soll ich jetzt machen den ölkühler vor oder nach der 6000 km inspektion montiren ich würde sagen nach der inspektion wäre besser oder ?????????????????

als ich mir den bestellt habe da hat der man von abp gesagt beim montiren leuft ein bischen öl raus könnt ihr mir sagen wie viel genau ?????????????????

was wäre den jetzt nun besser einfach montiren und ein bischen öl rauslaufen lassen und dann wenn der abp ölkühler montirt ist wieder ein bischen öl nachfüllen ???????????????

oder komplet das ganze öl raus machen und dann den abp ölkühler montiren und dann wieder neues öl rein oder das öl was im motor drinne war rein machen ??????????????



bitte helft mir weiter :P ;)
euer monti :P ;)
#14713
@ monti ich würde es so machen. den kühler soweit vorbereiten mit den leitungen und allem das er nur noch angebaut werden muß, mit moped und kühler zur 6000er fahren und lieb bitten ihn mit anzu bringen. fertig
#14715
Ich weis ja nicht wie gut dein handwerkliches Können ist, aber du warst doch auch schon beim montieren der ESDs übervorsichtig...

...das lässt mich Schlussfolgern, dass du nicht so handwerklich Begabt bist!?! (Ist kein Vorwurf!!!)

Und gerade bei lebenswichtigen Dingen für unseren Motor (Öl) sollte man keine Versuche machen, wenn man nicht genau weis was man da tut!!!

Die 20€ für den Einbau sollte man doch mit investieren, zumal der Händler bei der Inspektion eh das ganze Öl ablassen muss (erneuern) und die Leitungen für den Kühler dann recht schnell montiert werden können...

Ichwürde es lieber den Händler machen lassen, wenn man nicht wirklich viel Schraubererfahrung hat! ....meine Meinung.
  • 1
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 32
FMX Akteure aus NRW gesucht!

Hallo! für zwei Abschlussshows eines Kö[…]

ABP Tuning ecke

Hi leute das ist die abp tuning ecke :D hier ka[…]

Ölverbrauch normal?

Hallo, wollte mal fragen was eure FMX so an Ö[…]

Welches Motoröl????

Ich fahre 20W 50 mineralisch. Das Öl haut mir[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei