Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
By ArchivUser199
#18542
Hallo Leute!

da ich mit der Forumssuche keine Anleitung zum Ölwechseln gefunden habe stelle ich folgende Links rein (damit sie der nächste über die Suchfunktion findet):

Ölwechsel1

Ölwechsel2

lg
haudi

suchwörter für die suchfunktion: Ölwechsel, Öl wechseln, anleitung ölwechseln, öl tauschen,

lg
haudi
(ich hoffe das ist kein spam)

EDIT - Ups, falsche rubrik - wie kann ich das verschieben?
Zuletzt geändert von ArchivUser124 am 06.08.2007, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser163
#18543
*grins* nach sowas hab ich auch gesucht und bin im.... tadaaa fahrerhandbuch fündig geworden...
ja, da steht tatsächlich ne kleine anleitung zum ölwechseln drin...

aber by the way... wie wäre es denn, wenn wir solche anleitungen selbst schreiben? mit bildmaterial? so dass wir uns quasi selbst ein "reparaturhandbuch" erstellen?

die frage ist dann halt nur, wer das gegenprüft, ob das alles so seine richtigkeit hat...
By ArchivUser139
#18544
Zitat:
ArchivUser163 schrieb am 07.08.2007 06:24
*grins* nach sowas hab ich auch gesucht und bin im.... tadaaa fahrerhandbuch fündig geworden...
ja, da steht tatsächlich ne kleine anleitung zum ölwechseln drin...

aber by the way... wie wäre es denn, wenn wir solche anleitungen selbst schreiben? mit bildmaterial? so dass wir uns quasi selbst ein "reparaturhandbuch" erstellen?

die frage ist dann halt nur, wer das gegenprüft, ob das alles so seine richtigkeit hat...


...für die Richtigkeit wird hier im Forum gesorgt!!!...

...gibt ja einige hier die nicht nur "Ahnung" haben sondern echtes Wissen besitzen... ;)
By ArchivUser163
#18545
Nun auf die andere Seite und den Ölfilter ausbauen.
Dazu den Ölfilterdeckel abschrauben.

Bild

Vorsicht, hier sitzt immernoch ein wenig Öl drin... ist mir leider auch erst zu spät aufgefallen (o; Wenn man also die Möglichkeit hat, entweder die Maschine legen, oder so kippen, dass kein Öl auf den Motor läuft.

Bild

Jetzt den neuen Ölfilter einsetzen, ist etwas frickelig, aber nicht schwer. Nun den Deckel wieder draufschrauben.. moment, der passt ja in jeder Drehung... ah... auf dem Deckel und am Motor befindet sich eine kleine Nase, diese müssen übereinander liegen.

Bild

Die Schrauben im Deckel werden mit 12 NM angezogen.

So fertig, Öl auffüllen, es sollen so ca 2 Liter reinpassen, also erstmal 1,5 Liter rein, Ölstand kontrollieren und dann auffüllen, bis genug drin ist. (o;

So, ich hoffe es ist alles soweit korrekt, falls was nicht stimmt, oder einfacher geht, bitte korrigieren. (o:
By ArchivUser163
#18546
*räusper*
Hier mal ein kleiner Erfahrungsbericht vom Wochenende:

Ich habe am Wochenende einen Ölwechesel gemacht. Hier nun eine kleine Anleitung:

Was benötigt man alles für einen Ölwechsel:
Öl, Ölfilter, evtl die Gummidichtung am Ölfilterdeckel,
einen 8er, 10er und 12er Schlüssel, einen Drehmomentschlüssel, einen Auffangbehälter für's alte Öl.

Zuerst soll man, laut Fahrerhandbuch, die Maschnine ein wenig laufen lassen. max. 5 Minuten.
Dann den Ölpeilstab rausschrauben und anschliessend zuerst die Ölablassschraube im Rahmen entfernen.

Bild

Wenn dort kein Öl mehr rauskommt, die Ablassschraube am Motor rausdrehen.

Bild

Ist alles Öl raus, die Schrauben wieder reindrehen.

Bild

Angegeben sind 34 NM für die Ablassschraube im Rahmen und 25 NM für die im Motor.
By ArchivUser199
#18547
Sauber gemacht!

Respekt, das nenn ich eigeninitiative.

Ich habe beim Ölwechseln auch ein kleines Problemchen gehabt - hab den filterdeckel ziemlich blauäugig geöffnet und mir damit den Motor versaut ;(

aber erstmal abwischen und dann dampfstrahlen, und die sache hat sich :)

lg
By ArchivUser30
#18548
Ich weiß nicht, ob sie's schon wussten, aber die Anleitung im Handbuch funktioniert auch ganz gut.

Die Schrauben am Filterdeckel sind übrigens mit Vorsicht anzuziehen.
Sie vertragen nicht viel.
By ArchivUser2
#18549
Die Feder hinter dem Ölfilter muss sitzen, denn wenn sie runterfällt, drückt man gegen den unelastischen Teil. Da bricht gerne der Kupplungsdeckel. :(
By ArchivUser163
#18550
Zitat:
ArchivUser30 schrieb am 14.08.2007 17:08
Ich weiß nicht, ob sie's schon wussten, aber die Anleitung im Handbuch funktioniert auch ganz gut.

Die Schrauben am Filterdeckel sind übrigens mit Vorsicht anzuziehen.
Sie vertragen nicht viel.

mmh, die hab ich auch genommen (o: (siehe meinen ersten thread (o; )
ich dachte nur, mit ein paar bildchen sieht's direkt hübscher und anschaulicher aus... ;)
Zuletzt geändert von ArchivUser88 am 15.08.2007, 07:27, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser139
#18551
Zitat:
ArchivUser163 schrieb am 15.08.2007 06:12
Zitat:
ArchivUser30 schrieb am 14.08.2007 17:08
Ich weiß nicht, ob sie's schon wussten, aber die Anleitung im Handbuch funktioniert auch ganz gut.

Die Schrauben am Filterdeckel sind übrigens mit Vorsicht anzuziehen.
Sie vertragen nicht viel.

mmh, die hab ich auch genommen (o: (siehe meinen ersten thread (o; )
ich dachte nur, mit ein paar bildchen sieht's direkt hübscher und anschaulicher aus... ;)

...lass dich nicht beirren...

...haste gut gemacht!!!... ;)
FMX kaufen oder nicht ?

Hi Toni, zu den Kaufargumenten muss ich glaube nix[…]

Motorteile reinigen - How to?

Hi Simon, ich würde mal bei einer Werkstatt a[…]

Bremslicht funktioniert nicht

Guck dir mal die Stecker am VR Bremshebel an ob di[…]

Gute Bremsen Kombination

Ja genau, also ich kann das auch bestätigen, […]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei