Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
By ArchivUser44
#6169
ja gut.. aber ich DENK mir, dass man es doch vorne belasten könnte und dann problemlos arbeiten kann - MEINE MEINUNG!
By ArchivUser30
#6170
Habe nen ganz einfachen Montageständer von Polo - der passt universell.

Eigentlich ne feine Sache, aber ich bediene den nicht allein. Hole mir meist noch wen der mit anpackt. Ist nicht ganz so einfach, die Kiste gerade hinzustellen und dann den Ständer darunter zu schieben und das ganze hochzustellen.
Vielleicht liegts daran, dass der sich nicht mit dem Fuß sondern mit den Händen bedienen lässt.

Habs vorhin mal allein versucht, aber irgendwie war mir das zu wackelig ;) Lieber mit hilfe, dann schmeist man's nicht alles um.


Wie wäre es mit einem Enduro-Ständer, den man in der Mitte unters Moped stellt?

Da sind wenigstens beide Reifen frei und man kann ihn sicherlich sehr gut auch allein bedienen - kostet halt ne Ecke mehr.
By ArchivUser55
#6171
ja, kostet halt ne ecke mehr. wie du sagst. ;-( ich glaub das ein ständer dann für mich aber wohl besser ist. das ist alleine bestimmt sicherer. hab eben bei polo einen gesehen. fahr morgen mal hin und schau ihn mir an. danke für die info super-b.

PS: hauptständer geht bestimmt auch. (falls sie damit auf dem hinterrad steht kann man ja das vordere rad belasten, wie bereits angesprochen. im notfall zwei tüten einkauf an den lenker hängen. dann wird das hinterrad frei sein ;-) ) der hauptständer gefällt mir persönlich aber mal garnicht. zumindest auf den photos die ich kenne.

naja. ich schau mal. danke
By ArchivUser21
#6172
@jeansmann

Was hast du denn für einen Ständer gefunden?Bin auch am überlegen ob ich mir so einen zulegen soll weil das echt ne praktische Sache ist.Benötige auch einen den man alleine bedienen kann.Sollte alledings kein Vermögen kosten.Wäre schön wenn du mal ne URL von dem Ständer einstellen kannst den du dir morgen anschaust.


Gruß DoMM
By ArchivUser2
#6173
wenn man das teil auf dem haupständer hat und nimmt da hinterrad raus, dann fällt die fmx nicht mehr nach hinten, denn es fehlt ja hinten gewicht.

die enduro/cross-ständer unter dem motor sind nicht geeignet, da der rahmen der fmx dort zu eng ist. das teil wackelt und fällt runter. ich hae mehrere solcher ständer und hab' das schon getestet.
By ArchivUser55
#6177
das argument mit dem rahmen ist sehr ueberzeugend. wollte mir erst sowas für untern motor holen. aber der rahmen dort ist sehr schmal. hab mir dann einen standart-ständer für die hinterachse geholt. ist am sichersten fand ich. ist auch alleine zu machen. (kompliziert, aber geht) hab´s heut schon probiert.

aber ganz ehrlich, ich glaub ein hauptständer ist wirklich die optimalste lösung! :-/
By ArchivUser21
#6178
Was für ein Modell hast du dir gekauft und was hat er dich gekostet. Ich würd mir nie ne Hauptständer unter die FMX bauen finde das gresslich. Aber jedem das seine....
Drossel selbst einbauen ?

Die FMX muss nicht mehr gedrosselt werden. Frü[…]

und ich kann bestätigen dass du die FMX auf j[…]

Was hast du bezahlt? Und hast du eine Adresse wo m[…]

Lenker & Lenkerhöhung

ich habe aktuell SW Motech Erhöhung + Ori Len[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei