Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
By ArchivUser100
#7317
Hi zusammen,

also, hab da mal 'ne Frage. Und zwar - ich bin nur 1,56m groß (eher klein) und bin am überlegen mir die Honda FMX650 zu holen. Ich fahre derzeit einen Sporter/Supersportler und mir wurde zu einer Supermoto-Maschine geraten... Und das höre ich nicht zum ersten Mal.

Ich habe letztens auf der Honda gesessen (wohl ohne Sitzbank und mit superflachen Schuhen) und ich konnte sie problemlos halten. Für eine Probefahrt würde ich die niedrigere Sitzbank bekommen und ich hab ja noch Motorradschuhe mit 2,5cm Innensohle.
Mit beiden Beinen komm ich eh nicht runter - keine Chance.
Ich habe ein Supermoto-Training (Leihmaschinen) bisher mitgemacht und war erstaunt dass sogar alles mit nur einem Fuß irgendwie regelbar ist.. Ok, ich muss jetzt nicht ständig auf 'ner Rennstrecke sein, aber ist ja schon was anderes im Straßenverkehr...

Hat jemand Erfahrung mit diesen Dingen - ob die Honda mit meiner kleinen Größe zu handeln ist? Bzw. ob ein Fuß genügt???

Ich werde sie wahrscheinlich am Samstag auf 'nem Parkplatz vom Honda Händler probefahren und kann sie evtl. über's WE sogar mit nach Hause nehmen und ausgiebig testen.
Ach ja, würde eine getunte Version bekommen (alles mit ABE) mit knapp 58 PS, da mir sie doch sehr wenig Leistung hat. (Wenn man vorher was schnelles gefahren ist...).

Ja ja... danke schonmal für Eure Antworten.

Bin übrigens ein Mädel... :D :D

Liebe Grüße
Angel
By ArchivUser30
#7318
also ich kann nur aus erfahrung sagen, dass meine mutter, die 1,63 ist, meine fmx(normale sitzbank) schon 2-3 mal gefahren ist und keine probleme hatte.
sie kommt wohl auch nur mit einem fuß runter, aber das reicht eigentlich auch, oder?

bin zwar 1,78, nehme aber auch nie beide füße runter.


hast du dich mal umgeschaut, was es noch an supermotos gibt?

bist beim supermoto training die beta gefahren? die fand ist sehr angenehm von größe und handlich. leistungsmäßig ist da für den straßenverkehr allerdings nicht viel los...

die husky sm610 empfand ich auch als relativ klein und vor allem schmal!


ansonsten ist die fmx natürlich absolut empfehlenswert - will dir auch absolut nicht davon abraten!

unbedingt mal probefahren.
By ArchivUser55
#7319
hallo.
glaube auch dass sie auch in deiner grösse zu beherrschen ist. ich setz z.b. auch immer nur einen fuss ab. im notfall gibt es ja auch noch tieferlegungs-sätze. ;)


aber mal ne ander frage,

Zitat:
Ach ja, würde eine getunte Version bekommen (alles mit ABE) mit knapp 58 PS, da mir sie doch sehr wenig Leistung hat.


wow, was ist da denn alles dran gemacht worden?? die hat ja dann noch mehr ps als die fmx von abp, stufe2-version. und da is ja schon heftig was gemacht worden. (nur alles ohne abe) was geht denn noch mehr, bzw anders??

mfg
#7320
Hallöchen,

wow, das ging ja flott mit den Antworten.

Also das beruhigt mich schonmal ungemein, dass es wohl vielleicht doch machbar ist. Naja, die FMX ist auch nicht so schwer wie ein Sportler. Daher habe ich auch Hoffnung. Ich bin ja selbst auch eher ein Fliegengewicht.
Ich bin mit meiner aktuellen fleißig am üben mit immer nur einem Bein runterzugehen. Je nach Situation hab ich nämlich beide Beine unten. Ok, sie wiegt ja auch einiges mehr und ist breiter...


Zitat:
wow, was ist da denn alles dran gemacht worden?? die hat ja dann noch mehr ps als die fmx von abp, stufe2-version. und da is ja schon heftig was gemacht worden. (nur alles ohne abe) was geht denn noch mehr, bzw anders??

mfg


Ähm, ehrlich gesagt - keine Ahnung. Ich hab mich halt erstmal allgemein für die FMX interessiert, mich mal draufgesetzt usw. Ich habe natürlich gesagt dass mir die 38 PS etwas wenig sind, und nebenbei erzählte er mir von der Haustuning-Maschine, die ein Mitarbeiter fährt. Die technischen Details hab ich nicht erfragt da ich ganz andere Dinge im Kopf hatte... Der Händler hat wohl an sich auch relativ viel Erfahrung mit dem Bike. Fand ich schonmal sehr schön (für mich). Er hatte eine mit ca. 10 PS mehr da und die hat er mal angeschmissen - wahnsinns Sound. Da war auf jeden Fall ein anderer Auspuff (weiß nicht welcher) drunter, als in der Serien-Version. Aber er sagte, dass man sogar im erlaubten db-Bereich (für Rennstrecke) bleibt. Also wenn es mich mal packen würde könnte ich sogar mit meiner umgebauten auf die Piste...
Aber wichtig für mich - alles mit ABE.
Vielleicht mach ich erst einmal auch eine kleine Leistungssteigerung von ein paar PS und dann alles nach und nach auf maximum. Mal sehen.
Zitat:

bist beim supermoto training die beta gefahren? die fand ist sehr angenehm von größe und handlich. leistungsmäßig ist da für den straßenverkehr allerdings nicht viel los...

Yes, in dem Supermoto-Training sind wir Betas gefahren. Waren für die Strecke und das Training natürlich schön handlich. Aber für die Straße will ich so eine nicht haben. Ansonsten schönes Bike...

See ya,

Angel
By ArchivUser94
#7322
bin 1,70 hab aber auch die tiefere Sitzbank.
Ob du es beherscht und es dir spaßmacht musst du bei der Probefahrt herausfinden,
Ich geh mal davon aus das du bei deiner Größe nicht viel wiegst, in Sofern könnte man auch die Vorspannung etwas ändern, würde auch noch was an Höhe zu deinen Gunsten bringen.
By ArchivUser40
#7323
Ein Mädel...schön gesagt,
Man kann die FMX doch auch tiefer legen wenn ich mich nicht irre,vorne die Gabel etwas höher stellen und für hinten gibts für schmales Geld einen Kit für das Federbein.
#7324
Huhu,

tieferlegen hab ich auch schon überlegt, mir wurde von Händler allerdings sehr davon abgeraten. Man würde wohl u.a. sehr viel Schräglagenfreiheit einbüßen, quasi in fast jeder Kurve immer auf der Raste fahren. Klar machbar ist das ohne Probleme.
Aber ich will nicht so viele Minuspunkte machen müssen bei diesem Bike.
Meine jetztige ist auch tiefergelegt, aber bei der stört das wohl nicht so extrem wie bei der FMX...

Naja, schaun mer mal. Kommt Zeit kommt Rat. :D

LG
Angel
By ArchivUser30
#7325
was die schräglagenfreiheit angeht weiß ich nicht, wie du fährst, aber ansich hat man schon recht viel davon.

ein bisschen was kann man sicher ohne bedenken einbüßen, ich selber würde es aber nicht machen, da ich sie auf der strecke schon gelegentlich auf der raste hatte *stolzbin*

aber ich wiege sicher auch etwas mehr als du :D
By ArchivUser55
#7326
Zitat:
Aber ich will nicht so viele Minuspunkte machen müssen bei diesem Bike.


wieviele kennst du denn schon? ?(
naja, ist ja egal.
nimm doch mal zwei schwere personen mit zum händler und lass sie sich auf ne fmx setzten. dann siehst du wieviel bodenfreiheit noch ist. kannst dann auch mit nem zollstock sozusagen vorher und nachher messen. dann weisst du was es gebracht hat. gibt die kits ja in unterschiedlichen "längen" oder "kürzen" ;-) musst ja nicht direkt extrem tieferlegen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 7
Diverse FMX Teile

Liste wird laufend aktualisiert... roter F[…]

Hi Leute, es geht um folgendes! Ich hatte meine […]

Wo Tachowelle kaufen ?

Bei mir bekommst Du einiges für die FMX. htt[…]

FMX from Belgium

HALLO, I hope that I can use English, because my […]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei