Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
By ArchivUser396
#24358
Ja, das ist mir schon klar, das nen neuer Rahmen teurer ist als ne Schwinge oder ne Gabel, war ja nur als beispiel gemeint.

hm, das wusst ich nicht, das da schon so günstig ranzkommen ist,
dachte das währe teurer, bzw. hab bisher auch nur teurere trainings gesehen.

Gereitzt? Nein dann kommt das falsch rüber, sollte kein angriff sein. ;)
By ArchivUser244
#24359
Ok, einverstanden und angenommen :D


Die Fahrertrainings sind allerdings für Einsteiger. Rennstreckentrainings um aufs Zehntel schneller zu werden sind natürlich teurer!

Habe aber auf den Einstieg wegen moehs Aussage geschlossen:

will nicht mit 10 km/h um ne Kurve juckeln nur weil ich Schiss hab das ich mir die Karre versau.
Denke mal, dass man sich auch sicherer beim fehren fühlt, wenn das Mopped nen gewissen Schutz hat.
Später kann ich die ja wirklich ab machen wenn ich das Ding gut beherrsch.


http://www.fsz-hockenheimring.de/html/k ... ining.html
By ArchivUser588
#24360
Hm... also mit den Bügeln muss ich mir nochmal überdenken.

Aber mit dem Training werde ich auf jeden Fall machen

Training ADAC

Das Intensiv Training werde ich machen. Denke mal das das so ziemlich das Beste für den Anfang ist (kost ja auch 160 Tacken)
By ArchivUser53
#24362
Hallo zusammen,

ich habe seit Oktober 2006 ebenfalls die Bügel von SW-Motech; dummerweise hatte ich ausgerechnet ein paar Tage VOR dem geplanten Einbau ein kleineres Malheur mit meiner FMX, war natürlich ärgerlich.

Kurz und knapp:

- Die Paßform ist gut, der Einbau ist mit einem kleinen Steckschlüsselsatz und am Besten einem Helfer kein Problem, alleine etwas fummelig. Aus der Beschreibung ist ersichtlich, welche Schrauben an den Seiten entfernt + gegen die mitgelieferten (verlängerten) getauscht werden müssen, um das Ganze zu befestigen.

- Vom Schutz her: Für kleine Umfaller ist es auf jeden Fall sinnvoll, bei schwereren Unfällen hätte ich andere Sorgen, als einen verzogenen Rahmen; völlig ausschließen kann man es aufgrund der Montagepunkte nicht. Schade, daß es keine Sturzpads für die FMX gibt.

Ich bin jedenfalls zufrieden und hoffe, sie nie wirklich brauchen zu müssen.

Da ich meine FMX mittlerweile mehr als kleinen "Tourer" verwende (Tankrucksack, Koffer, selbst gebasteltes Sitzkissen für den längeren Ausritt *g*), passts für mich auch von der Optik.

Viele Grüße

Alex
By ArchivUser462
#24363
Zitat:
ArchivUser53 schrieb am 24.04.2008 14:17


Da ich meine FMX mittlerweile mehr als kleinen "Tourer" verwende (Tankrucksack, Koffer, selbst gebasteltes Sitzkissen für den längeren Ausritt *g*), passts für mich auch von der Optik.

Haste Bilder davon? Was für einen Tankrucksack hast du?

mfg

Diese "Schraube" ist die Achse vom Hilfs[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei