Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
#1909
Jede Menge Theorie unterwegs hier.
1. Der Anschlag begrenzt die Drosselklappe und nicht den Schieber, also kann die Düsennadel theoretisch den kompletten Ringspalt freigeben, wenn der Schieber sich möglicherweise noch voll öffnet. Ob er das tut, weiss keiner von uns.
2. Drosselblenden begrenzen die Luftmenge und dadurch die Druckdifferenz zur Atmosphäre. Je nach Lage können sie aber den Verbrauch erhöhen. Ein cleverer Konstrukteur wird das vermeiden.
#1910
Weiß ja auch ned, was macht man, wenn man ne Husqvarna fährt die gerade 100Km kommt :D da dürfen wir froh sein 160Km zu kommen, bei 120 schalt ich auf Reserve plus 50Km, naja so 160-170 komm ich, wobei ich bei 150Km an der Tanke bin, son großer Sprittank wäre halt gut für ne Tour, so 18Liter Tank, so wie KTM 640 LC4 =)
#1912
seht es mal von der seite :öffter pause und erfrischt wieder aufsteigen(tankstopp)
man lernt jedemenge tanken kennen
man schlept weniger gewicht rum
und ich will doch garnicht mit einer tankfülle durch
ganz dütschland gondeln ! :D

ciao strudl
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#1913
Ich pack meine Frage mal hier rein, obwohl ich nix an den 11 Litern auszusetzen habe.
Und zwar: Wenn ich tanken muss dann mache ich das immer soweit bis das Gesöff an die Unterkante der Tanköffnung heranreicht.
Jetzt habe ich schon ein paar mal mehr reingegossen (einfach um ne Runde Summe zu erhalten).

Rein theoretisch müsste der Sprit ja nun irgendwann an der Oberkante der Einfüllöffnung angelangt sein aber der Spiegel geht immer wieder zur Unterkante zurück und verweilt dort.
Ich weiß ja, dass es einen Abfluss gibt, dachte aber immer, dass es dieses kleine Loch oben im Tank ist?

Wie dem auch sei: Fakt ist, dass ich - wenn ich es so handhabe - im Endeffekt weiter komme. Also 120 km sind mittlerweile auch wieder drinnen bis ich auf Reserve stellen muss.
Ich frage mich nur -> wohin fließt das Zeug?

Der Tank ist ja so gestaltet, dass man jetzt nicht irgendwo eine riesige Luftblase drinne hätte, deswegen ist mir das gerade nicht ganz koscher. 8|
#1914
...das Loch oben im Tank ist der Ablauf für Wasser was beim Regen oder Waschen reinlaufen könnte...

...dachte aber auch das es auch der Überlauf für den Tank ist obwohl man ja 2 Schläuche abnehmen muss wenn man den Tank entfernt...

...mhhh ------ Auskenner!!! --- ran ans Werk und ne Erklärung / Aufklärung bitte!!!...
By Gast
#1915
Bin ich froh das ich trotz viel Leistung nun so einen niedrigen Verbrauch hab 8) Brauch im Schnitt nur noch 4,5-5 Liter auf 100 km.

Und ne, das is schon korrekt so das es bis zu nem gewissen Punkt immer wieder nachläuft. Ich tanke genauso wie du. Der Vorgang wiederholt sich schon bis zu 6 mal bis kaum mehr was nachfließt ^^ Ich denke das liegt schon an nem kleinen Hohlraum zischen Tankaußenhülle und dem Einfüllstutzen. Und es fließt halt langsam nach weil die Luft durch die Entlüftung nur langsam entweichen kann.
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#1916
Also doch ne Luftblase? Dann ist ja gut.
Ich hatte nur bedenken, dass ich nachfülle und fülle und fülle, das Zeug läuft in irgendeinen Zwischenbehälter und wenn der auch voll ist läufts auf die Straße und ich wundere mich, dass ich 15 Liter tanken kann (übertrieben). :D
#1917
hi.
der tank der fmx ist definitiv recht klein, zumal ich von meiner 125er honda eine reichweite von 300-400km gewohnt war und das mit einem 10 liter tank. im grunde kann ich damit leben, jedoch will ich diesen sommer auch mal in die alpen oder irgendwas mehrtägiges und wenns nur 2-3 tage sind. hat sich schonmal jemand hier gedanken darüber gemacht, wie man zusätzlich benzin mitnehmen könnte in einem extra behälter. wenn man irgendwo einen 5l kanister unterbringen könnte, würde das die reichweite ja enorm vergrößern und würde so eine tour bestimmt noch entspannter machen, und wenn es nur ein notliter wäre, wäre das ja auch schon was. gibt es erfahrungen dazu?
danke für hoffentlich viele und gute antworten.
#1918
...also ich war vor ca. 3 Wochen in den Alpen unterwegs...

...das Tankstellennetz ist auch dort recht gut und ausreichend ausgebaut...

...da meine Begleitung mit ner ER-6-N dabei war hatte ich aber dennoch nen 5l - Kanister im Rucksack dabei um wenigstens gemeinsam tanken zu können...
  • 1
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 15
augmentin posologia

Joseph Cox from Antioch was looking for augmentin […]

precio del viagra en tijuana

http://genuinesite.top/3gp-meaty-pecker-sex-flic[…]

KAufberatung FMX 650

Harry, der Preis ist ok, bisschen handeln schadet […]

Pol Reyes de Orihuela buscar se puede comprar vi[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei