Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
#1929
zu dem thema mit dem kleinen reserve tank da hab ich mir mal überlegt nen günstigen tankrucksack zu kaufen und in den nen kleinen benzinverträglichen behälter rein zu tun un mit nem kleinen schlauch un nem simplen auf-zudrehhan bei bedarf nachlaufen zulassen so kann man auch bis ca 5l mehr sprit dabei haben ohne das es stört un bei der fahrt nachtanken einziges problem wo ich noch keine gute lösung für gefunden hab wie und wo ich ein loch bohr um den schlacuh reinzuhängen

villt hat des von euch ja auch schon mal jemand probiert bitte um tipps

lg simon
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#1931
Frage an unsere Bayerwald-Spezis:
Wie weit kommt ihr mit den 11 Litern wenn ihr sie leer fahrt?
Was trägt zu eurem "geringeren" Spritverbrauch trotz Mehrleistung bei?

Also ich bezieh mich da auf ein Posting vom Wolf.


Zweite Frage:
Wie wäre eine Steigerung des Tankvolumens auf 15 l zu realisieren?
Anderer Tank? Eigenbau?
#1932
Habe schön länger mal über dieses Thema nachgedacht und mit einem Bekannten der Kunstoffspritztechniker ist gesprochen.

Das Problem an dieser Sache ist die geringe Stückzahl der Maschinen und die junge Käuferschicht, die gerne alles hätte aber leider kein Geld hat.

Aber Kommt Zeit kommt Rat...! ^^
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#1933
Mach keine Ansage, die du später nicht halten kannst. :D
Es ist im Grunde nur eine fixe Idee die mir da neben den vielen Anderen durchs Gehirn schießt. Na wie das eben bei Projekten so ist. ;)

Ansonsten @Bayerwälder, bitte meinen obigen Post mit den Fragen nicht vergessen. Würde mich schon mal interessieren. Danke. :)
By Gast
#1934
Seit Abdichten der Abgasanlage und Iridium Zündkerze schaffe ich bei recht sportlicher Fahrweise 140km bis Reserve,vorher waren nur um 120km drin. :thumbsup:



Je nach Geschindigkeit geht der Motor dann aus oder wenn ich schneller unterwegs bin nimmt sie kein Gas mehr an und dann muss ich umschalten auf Reserve,kommt immer plötzlich also kündigt sich nicht an.

Geht das in Ordnung ?

Ist natürlich richtig shize gefährlich wenn man dann auf der Autobahn unterwegs ist,bei höheren Geschwindigkeiten kann man nicht einfach mal so während der Fahrt umschalten . 8|
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#1935
Geht in Ordnung. Ich finde dennoch, dass sich die Reserve ankündigt. Es gibt mitunter vorher mal so ein kleines Leistungsloch wenn schon zu wenig Sprit ankommt. Gerade bei höheren Geschwindigkeiten (insofern man bei unserer Dicken davon sprechen kann) ist es doch einfach umzuschalten, da die Mühle ja stabil geradeaus fährt. Ist in ein paar Sekunden erledigt, hatte noch nie Probleme damit.

Wie gesagt - ich gehe da immer von mir aus. ;)
#1936
...RICHTIG!!!...

...Reserve kündigt sich IMMER durch nen kleineres Ruckeln vorweg an und umschalten kann ich auch unter Volllast / V/max!!!...

...wo sollte da das Problem sein kurz runter zu griffeln und umzulegen???...

...man sollte dazu die LINKE Hand nehmen und die Rechte am Lenker lassen!!!... ;) :whistling:
By Gast
#1937
[quote='Mauspadkiller',index.php?page=Thread&postID=70798#post70798]...RICHTIG!!!...

...Reserve kündigt sich IMMER durch nen kleineres Ruckeln vorweg an und umschalten kann ich auch unter Volllast / V/max!!!...

...wo sollte da das Problem sein kurz runter zu griffeln und umzulegen???...

...man sollte dazu die LINKE Hand nehmen und die Rechte am Lenker lassen!!!... ;) :whistling:[/quote]da gibts was bei 100+ das nennt sich fahrtwind und ich find den Hahn nicht ohne hinzuschauen,ich krieg das nicht so einfach hin. :pinch: ;)
  • 1
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
FMX Akteure aus NRW gesucht!

Hallo! für zwei Abschlussshows eines Kö[…]

ABP Tuning ecke

Hi leute das ist die abp tuning ecke :D hier ka[…]

Ölverbrauch normal?

Hallo, wollte mal fragen was eure FMX so an Ö[…]

Welches Motoröl????

Ich fahre 20W 50 mineralisch. Das Öl haut mir[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei