Allgemeine Info zur HONDA FMX 650
By ArchivUser53
#11680
Hallo,

ich habe nun (neben ein paar anderen Leckerlies) die Iridium-Zündkerze an meiner FMX verbaut.

Die Aktion war trotz komplettem Standard-Steckschlüsselsatz relativ zeitaufwändig und fummelig.

Trotzdem eine Frage: Wie schaffe ich es, die Zündkerze mit dem richtigen Drehmoment anzuziehen???

Mit WIE meine ich vor allem das passende Werkzeug und die richtige Position, wie ich an das Ding rankomme, hab mich an der "Steuerboardseite" hingekniet und vorsichtig den Tausch durchgeführt.

Ein kleiner Drehmomentschlüssel war bei Louis nicht vorrätig, ein normaler ist viel viel zu groß.

Also hab ich die Kerze erstmal wie im Handbuch beschrieben einmal eingedreht, danach eine 3/4 Umdrehung - glaub ich, HB ist grad nicht zur Hand; danach raus und wieder rein und dann eine gute 1/8 Umdrehung - etwas mehr - gegeben.

Das Ganze ist mir aber zu unpräzise und ich möchte das sauber haben.... nicht daß der Motor noch Schaden nimmt.

Fahre im Moment eh nicht.....

Gruß

Alex
#11681
hi hi,

also welchen drehmoment man für ne kerze nimmt weiß ich selber nicht.

aber man macht den wechsel eh bei kaltem motor. und wenn du die neue reinschraubst, musst du sie nur handfest ziehen. nicht zu fest, denn wenn der motor warm ist, kann es dir passieren, das die kerze fest geht. das heißt, bei wärme dehnt sich ja das material aus und wenn sie zu fest gezogen wurde bekommt man sie fast nicht ohne schaden raus.
und nen neues gewinde schneiden wird wohl etwas problematisch :D

also ich hab es bis jetzt immer so gemacht bei jedem fahrzeug und mir wurde das auch so vom fachhändler gesagt.

also versuchs mal auf dieser art oder es stellt jemand den richtigen drehmoment in i net.


lg niki
#11682
Die Zündkerze kriegt 18Nm.

Mit einem kleinen Drehmomentschlüssel und Vierkantverlängerung(wie heißt das Teil?) müsstest du da drankommen.


Wenn die Kerze einmal drin ist, sollte man sich nicht unbedingt wieder rausdrehen, da sich der kleine Ring oben am Gewinde plattdrückt und somit eine Spannung herstellt.
Wenn man's wieder rausnimmt ist die Spannung weg... aber das ist wohl nicht so tragisch, wie es sich anhört.

Also einfach handfest reindrehen.


...wenn was falsch ist, bitte korrigieren.
Zuletzt geändert von Ole69 am 15.11.2006, 17:52, insgesamt 1-mal geändert.
#11683
Wie weit seid Ihr mit so eingedrehten Zündkerzen gekommen? :D

Nee im Ernst, ich versuch einen kleinen Drehmomentschlüssel mit Verlängerung aufzutreiben.

Wenn noch jemand einen guten Tipp geben kann, bitte posten.

Die Warnungen im Handbuch zu dem Thema sind ja wieder heftig, man merkt einfach, daß es "baukastenmäßig" zusammengestetellt wurde.

Danke Euch für die bisherigen Infos.

Gruß

Alex
By ArchivUser2
#11684
es gab mal ne anweisung von ngk, die lautete handfest und dann eine viertel umdrehung weiter mit dem schlüssel. ich habe in 30 jahren nie eine zündkerze mit einem drehmomentschlüssel angezogen! das sind dinge, die die welt wirklich nicht braucht.
#11686
ich siehe sie auch immer so fest beim auto mit der ratsch und beim moped mit den schlüssel wo dabei ist. ich dreh sie halt bei kalten motor fest aber net zu fest.
#11687
Zitat:
ArchivUser30 schrieb am 15.11.2006 17:50
Die Zündkerze kriegt 18Nm.

Mit einem kleinen Drehmomentschlüssel und Vierkantverlängerung(wie heißt das Teil?) müsstest du da drankommen.


Wenn die Kerze einmal drin ist, sollte man sich nicht unbedingt wieder rausdrehen, da sich der kleine Ring oben am Gewinde plattdrückt und somit eine Spannung herstellt.
Wenn man's wieder rausnimmt ist die Spannung weg... aber das ist wohl nicht so tragisch, wie es sich anhört.

Also einfach handfest reindrehen.


...wenn was falsch ist, bitte korrigieren.

Kerze nur 18Nm ??? Hmm soweit ich weis bekommt ne Kerzen 25Nm aber naja über die 7Nm wollen wa janich streiten
#11688
Wollte mir eine ngk züntkerze 12.000 habe ich jetzt und wollte sie mal wechseln selber kann ich doch machen oder im honda werkzeug ist ja ein zündkerzenschlüssel da kann man den auch nehmen oder ist der nicht so gut ?( bitte um hilfe
bei polo für die fmx was muß den auf der kerze drauf stehen welche für die fmx ist ?( bitte um hilfe

lg monti :D
Ölwechsel mit motul Öl

Moin Leute, bin neu hier und brauche mal eure Fac[…]

Ein Neuer aus dem Norden

Moin und Gruß aus dem Norden, mein Name ist[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei