Stahlflex vs. Gummileitung, Neue Bremshebel...
By ArchivUser30
#8865
Meistens schalte ich vor der Kurve runter.

Wenn's sein muss dann schalte ich in der Kurve und wenn's gar nicht anders geht dann halt mit schleifender Kupplung wieder auf Tempo kommen.
Ist beim Abbiegen usw. echt ganz praktisch manchmal.


Mit dem Motor bremsen mache ich im Stadtverkehr öfters mal, weil es einfach nervt ständig zu bremsen, kuppeln, schalten usw.
By ArchivUser74
#8866
Die Motorbremse nutze ich ziemlich oft, hört sich saugeil an, wenn der Motor leichte Fehlzündungen von sich gibt und alles nur noch brummelt undso!
Schont auch auserdem die Bremsen.
In den Kurven runterzuschalten hab ich mir abgewöhnt, ist saugefährlich mit der FMX, da kann das Hinterrad ziemlich schnell mal wegrutschen.
Ich lass entweder den Gang drin und fetz durch die Kurve oder ich schalte eben vorher runter.
By ArchivUser30
#8867
Das mit dem Runterschalten geht eigentlich.
Wenn die Kurve lang genug ist und ich merke, dass ich mehr Schub geben kann, schalte ich gerne mal einen Gang runter und ziehe nochmal auf.
Man darf's nur nicht zu hektisch machen und muss schön zwischengas geben.
By ArchivUser27
#8868
ich lasse auch gerne den motor bremsen. Wie schon FMXScott geschrieben hatt hört sich sau geil an. Ich versuch meistens vor der kurve zu bremsen aber manchmal schalte ich auch in der kurve runter.
By ArchivUser30
#8869
Irgendwoher kenne ich den Text ;)

So erklärt's einem aber auch jeder Trainer etc.


Bremsen in der Kurve ist meistens wirklich das schlimmste.
By ArchivUser88
#8870
Sehr interessanter Text, EUSI 650.
Also ich versuche auch immer vor der Kurve den optimalen Gang und die optimale Geschwindigkeit zu haben. Großteils immer mit Motorbermswirkung weil es die Bremsen nicht so heiß werden lässt. Im Stadtverkehr nutze ich die Bremswirkung auch, da ein Motor im Schubbetrieb ("Kein gas - und ohne das das Motorrad von selbst zieht") einen schönen Verbrauch von 0,0 L Liter hat.
Nochmal zud en Kurven: Ich habe noch nie die Kupplung gezogen in einer Kurve. Geschaltet schon öfters aber nur hoch...meistens in so engen DIngern vom 2. in den 3. weil ich die Kurve überschätzt hatte. ;)
Ja zu arges Bremsen in Kurven iss nix. Ich hatte auch mit der FMX 1 mal ne Kurve unterschätzt hatte dann hatte ich auch in der Kurve stark gebramst und bin schräg bissl in die Gegenspur gekommen... war dumm aber irgentwie war das in meinem Kopf so drin... Ich dachte da nicht mehr an "mehr zumachen" keine Ahnung. Vielleicht weil ja die Geschwindigkeit immer im Quadrat erscheint wusste ich das mit mehr Schräglage das auch nicht besser klappen würde. 8)
Aber an sich hab ich die Stärke eine Kurve ziemlich gut einzuschätzen. Mein Kumpel (hat ne Naked) will auch lieber das ich vorraus fahre, weil er dann weiß wenn er etwas langsamer oder genauso schnell durchfährt kommt er sicher durch die Kurve. (hatte schonmal nen bösen Unfall weil er eine Kurve unterschätzt hatte)
By ArchivUser30
#8871
Das mit dem Verbraucht im Schiebebetrieb haut bei der FMX nicht hin.

Moderne Motoren mit Einspritzung haben eine sog. Schubabschaltung, d.h. dass beim Rollen ohne Gas mit eingelegtem Gang kein Kraftstoff eingespritzt wird.
Da wir aber einen Vergaser haben, läuft mindestens immer Standgas oder mehr.
By ArchivUser88
#8872
Oh das iss aber nich doll.
Ich dachte das wäre wie beim Auto identisch... Weil wenn man im Schubebetrieb den Kill Schalter betätigt geht sie nicht aus, daher war ich etwas bestätigt.
Na gut zumindest spart man au bei unserer FMX etwas sprit wenn in der Stadt vorrausschauend fährt und im Verkehr mit fließt...

Lacht mich aus, aber ich bin son Spritsparfanatiker.....

Trotzdem fahr ich bei Touren schön flott und au ordentliche Kurven... :D
By ArchivUser30
#8873
Mit'm Auto war ich auch eher so'n Sparfuchs, aber das Moped regt einfach zur schnelleren Gangart an. Das hat sich teilweise etwas auf's Auto übertragen. Vor allem wenn man so'ne Gurke fährt, die einfach nicht in Wallung kommt und man eigentlich immer gasgeben muss.

Beim alten Post Polo mit 1.9er Diesel war das eine sehr, sehr gemütliche Angelegenheit. Da hatte ich nie das verlangen schnell zu fahren, sondern eigentlich nur, mit 10L im Tank noch die Woche durchzuhalten.
By ArchivUser88
#8874
Klar mitm Mopped lässt mans schon eher laufen... Dennoch wundere ich mich wie manche Leute ohne BAB schon bei 100-120 km die reserve rein geht... das bekomm ich nie hin. Das iss ein Verbrauch von 6,5 bis 7 Liter... 8o
Gut vlt. liegts an der Drossel da die ja richtig Vollgas nie zulässt... Ich glaube beim treffen wenn man auf die Vollgas-Fraktion trifft weiß man wie's geht *rofl*

Das iss bei Autos schön die immer den Momentanverbrauch ziemlich synchronisiert anzeigen... Da sieht man mal das ein Auto beim anfahren mit etwas Gas solange man im 2. iss knappe 100L/100 km brauch... Daher immer schön im Verkehrsfluss bleiben denn anfahren iss teuer....besser von 20 in den 2. schalten können und geschwind hoch ziehen und dann im 4. mit 50 - 55 km/h dahin rollen. :D

Sorry das es etwas Offtopic iss, aber bin eben wie Super-b au son "Sparfuchs" der davon dauernd labern kann, wie man weniger verbraucht...
Rubberduck's FMX

Mist, mit dem Fotos hochladen klappt's nicht. &quo[…]

Suche Scheinwerfermaske

Hallo, bei mir hat es sich erledigt. Hab die Maske[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei