Alles zum Thema Fahrdynamik, Federung, Höherlegung etc.
By ArchivUser95
#6709
Wenn Ende dann Ende mit Vorspannung erhöhen .

Zauber Gewinde habe ich noch nicht am Felderbein !!!!

Die ist ja nicht nur Hinten weich geworden sondern vorne auch .

Verschleiss nach ca. 14000km in 4 Jahren und immer schön aufgebockt im Winter ?!

Da hätte ich mir ja die Mühe sparen können !!!
By ArchivUser30
#6710
Ich kann dir ja mal ein nahezu neuwertiges, gebrauchtes Federbein zukommen lassen.
Dann kannst du ja sehen ob's am Weihnachtsbraten lag oder tatsächlich am Federbein ;)
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#6711
Es gab bereits einige Threads, die sich damit beschäftigten.
Allerdings nur zwei, in denen man die Sache "Austauschfeder" näher ausführte. Ich such sie mal raus.

Einen haben wir hier:
Andere Feder für Federbein?

Ha! Hier ist der zweite Thread:
Problem mit Federung hinten

@choice: Ich habe mein altes Bein noch hier und die Feder ist absolut entspannt.
Falls also noch die Maße/Daten benötigt werden, könnte ich sie zuliefern, denk ich.
By ArchivUser139
#6712
[quote='Pjod',index.php?page=Thread&postID=72787#post72787]
@choice: Ich habe mein altes Bein noch hier und die Feder ist absolut entspannt.
Falls also noch die Maße/Daten benötigt werden, könnte ich sie zuliefern, denk ich.[/quote]...dann sieh mal zu das du die Feder rausnimmst und vermisst!!!...

...vielleicht komm ich ja so etwas günstiger zu mehr Fahrkomfort ohne in nen WILBERS zu investieren!... :thumbup:
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#6713
Ich glaube das ist wie mit der SR-Anlage.
Du kaufst erst eins und später dann doch noch das andere. Bezahlst quasi doppelt um zum gleichen Ergebnis zu kommen.

Zwingen kann ich dich freilich nicht, aber es dir wärmstens ans Herz legen auf jeden Fall! ;)


Daten Feder:
Länge: ~26 cm (25,8 cm)
Ø: 7,5 cm
Windungen: 8

Das Bild ist nochmal für die Bestimmung der Windungszahl. Damit ich nix falsches behaupte.

Bild
Zuletzt geändert von ArchivUser764 am 27.02.2010, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser879
#6717
Musste heute feststellen das meine FMX hinten sehr doll runter hängt und ich habe ein komisches schwammiges Fahrverhalten an der Hinterachse.
Federvorspannung ist auf Max. eingestellt.Also Gewinde ist am Ende und sie ist immer noch weich hinten.
Gibt es irgend eine Möglichkeit an einer neuen Feder zu kommen?Bei Honda gibt es nur das komplette Federbein für 550 Euro! ?(
Ein Wilbers kann ich mir momentan nicht leisten deswegen hätte ich lieber eine neue Feder.
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#6718
Dann musst du die Feder mal ausbauen, vermessen und dich nach gleich großen, härteren Federn umschauen.

Moin Leute, bin gerade dabe auf einen Tm40 mikuni […]

Ölwechsel mit motul Öl

Moin Leute, bin neu hier und brauche mal eure Fac[…]

Ein Neuer aus dem Norden

Moin und Gruß aus dem Norden, mein Name ist[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei