Alles zum Thema Fahrdynamik, Federung, Höherlegung etc.
By ArchivUser509
#22089
Hallo

Nun ist es soweit. Ich möchte das Federbein ausbauen. Kann mir jemand Tipps dazu oder eine Kurzanleitung geben?

Gruss

deeyou
By ArchivUser191
#22090
mopet ihgend wie mit einem hebelkran oder so hoch heben so das sie in der luft hängt und dann die linke seitenverkleidung abbauen und die muttern das federbeins ab montiren mußte halt kucken watt :D :D
By ArchivUser112
#22092
hi ho...

bei meiner SLR (ist bei der FMX das selbe) bin ich wie folgt vorgegangen:

- seitenteile und luftfilterkasten demontiert
- mit einem heck-motorradheber hinten aufgebockt
- einen spanngurt um den heckrahmen gelegt und um einen balken (unter der moppedschuppendecke) festgezogen. hierzu hatte ich den heckkotflügel demontiert
- den heckheber entfernt, sodaß das hinterrad in der luft hing
- zuerst die oberste schraube des zentralfederbeins entfernt
- dann ein paar holzklötze/bretter unter das hinterrad gelegt, damit dieses höher kommt und somit die untere schraube am ZFB für eine "knarre" mit verlängerung erreichbar wird
- nach lösen und entfernen der unteren schraube habe ich das ZFB einfach nach oben herausgezogen.

glaube, wenn man es nach oben-rechts aus dem rahmen zieht, geht es einfacher.

mfg
By ArchivUser181
#22094
Zitat:
ArchivUser112 schrieb am 28.11.2007 10:24
hi ho...

bei meiner SLR (ist bei der FMX das selbe) bin ich wie folgt vorgegangen:

- seitenteile und luftfilterkasten demontiert
- mit einem heck-motorradheber hinten aufgebockt
- einen spanngurt um den heckrahmen gelegt und um einen balken (unter der moppedschuppendecke) festgezogen. hierzu hatte ich den heckkotflügel demontiert
- den heckheber entfernt, sodaß das hinterrad in der luft hing
- zuerst die oberste schraube des zentralfederbeins entfernt
- dann ein paar holzklötze/bretter unter das hinterrad gelegt, damit dieses höher kommt und somit die untere schraube am ZFB für eine "knarre" mit verlängerung erreichbar wird
- nach lösen und entfernen der unteren schraube habe ich das ZFB einfach nach oben herausgezogen.

glaube, wenn man es nach oben-rechts aus dem rahmen zieht, geht es einfacher.

mfg


Also wenn ich das so lese.....scheint das nicht viel mit der FMX zu tun zu haben......Ich hatte mein Federbein(darum geht es hier doch, oder???) auch schon mehrfach raus !!! ?(
By ArchivUser509
#22095
Hallo Spanier und Foren Gott

Dann lass doch bitte mal deine detaillierte Version vom Ausbau des Federbeins bei der FMX hören. Ich lausche.......
By ArchivUser181
#22096
Zitat:
ArchivUser509 schrieb am 29.11.2007 17:19
Hallo Spanier und Foren Gott

Dann lass doch bitte mal deine detaillierte Version vom Ausbau des Federbeins bei der FMX hören. Ich lausche.......

Tut mir Leid......hab ich keinen Bock zu !!! Frag mal Monti, dem habe ich eine detaillierte Anleitung geschickt wie man die Erhöhung einbaut......und er hat es damit geschafft !!! ;)
By ArchivUser112
#22097
hi ho...

tja, ich habe nunmal keine FMX sondern eine SLR. die beiden motorräder sind aber weitestgehend, vor allem was die zentralfederbeinanlenkung betrifft, gleich.

übrigens, viele wegen führen nach rom. man kann auch den anlenkhebel, welcher unten am rahmen verschraubt ist, lösen und das ZFB später nach unten aus dem rahmen ziehen.

bin mir aber ziemlich sicher, daß es bei der FMX, so wie ich es erläutert habe, ebenfalls funktionieren müsste.

wenn dem nicht so ist, bin ich natürlich immer offen für eine belehrung.

mfg
By ArchivUser504
#22098
Hallo und guten Morgen aus Sachsen Anhalt in alle Richtungen,

Aus- und Einbau vom Federbein ist genau meine Aufgabe die ich mir
fürs kommende Wochenende vorgenommen habe. Möchte die montierte
Tieferlegung gegen das Original zurücktauschen.

Die Montage ist mir schon klar. Was mir noch fehlt sind die Anzugsmomente
der Schraubverbindungen und ob es sinnvoll ist ans Gewinde " Schraubenfest ",
also Kleber zu machen.

Wenn mir jemand dazu Infos geben kann. :thumbsup:

Die FMX ist, bei diesen Spritpreisen, zum einen meine Alternative zum Auto
und zum anderen macht sie halt Spaß.

LG Thomas

Moin Leute, bin gerade dabe auf einen Tm40 mikuni […]

Ölwechsel mit motul Öl

Moin Leute, bin neu hier und brauche mal eure Fac[…]

Ein Neuer aus dem Norden

Moin und Gruß aus dem Norden, mein Name ist[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei