Alles zum Thema Fahrdynamik, Federung, Höherlegung etc.
By ArchivUser133
#6884
ich habe die höherlegung bei mir im betrieb bauen lassen von leuten die könnten mein opa sein....also welche die eine ahnung haben würde ich behaubten.
schweißen haben wir sein lassen wegen rissen oder brücken....aus dem ganzen fräsen auch, da nicht sehr stabil.....wir haben stahl genommen und ihn heißverformt....es wurde so gesehen eine 1zu1 kopie des original teiles gemacht nur eben 2,5cm höher.....habe auch die zeichnung als vorlage abgegeben doch haben sie lieber alles selber vermessen und gezeichnet. mit dem ergebniss bin ich sehr zufrieden. es muss jeder selber wissen was einem das leben wert ist!
wer fehler findet darf sich was wünschen....hasse rechtschreibung :rolleyes:
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#6885
Ich schreibs mal hier rein.
Wie ich mein Federbein härter Stelle weiß ich, aber nicht mit welchem Werkzeug.

Wär bereit mir so einen Spanner von Louis oder Polo zu kaufen und hab aber keinen Plan wie ich mir so ein Teil vorstellen muss!? Kann mir mal jemand so ein Teil verlinken? Das wär spitze!
Zuletzt geändert von ArchivUser764 am 05.03.2009, 09:01, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser257
#6886
z.B. Hakenschlüssel
damit kannst du das Federbein verstellen musst nur gucken welche größe du brauchst.
musst nur mal bei ebay nach Hakenschlüssel suchen da gibt es auch welche die für mehrere größen sind
Zuletzt geändert von ArchivUser182 am 05.03.2009, 17:07, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser30
#6887
Mit dem Hakenschlüssel kriegst du bei eingebauten Federbein 'nen Krampf. Nimm dir ein Alu Rundprofil und den Hammer!
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#6888
Aaaah Hakenschlüssel ... da war ja was, richtig! :D
Danke!

Das mit dem reinhämmern hat mein Bruderherz schon gemacht aber ich find das dermaßen unelegant und auch anstrengend die Teile da ein bisschen runter zu bekommen ... na ma sehn.
By ArchivUser486
#6889
Zitat:
ArchivUser30 schrieb am 05.03.2009 19:05
Nimm dir ein Alu Rundprofil und den Hammer!

hab ich grad hinter mir ->es tut weh!! :D :D

nen bier, nen bischken spucke und etwas gedult, aber nen centi umdrehungen spührt man :D :D
Zuletzt geändert von ArchivUser411 am 05.03.2009, 20:30, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser396
#6890
Hab es damls vom HH machen lassen, da mir das besagte Werkzeug fehlte.

Hehe, der Mechaniker hatte arge Probleme das Teil runter zu drehen, hatte es auch zu erst
mit diesem Hackenschlüssel probiert, dann aber ein Alu Teil genommen und es angesetzt.
Mit dem Hammer dann kräftig drauf und es hat sich ganz langsam gedreht. :D
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#6891
Hmm ... wie ich sehe ... :rolleyes:

Ich wollte dieses lästige, laute und langsame Prozedere eigentlich umgehen aber da der Schlüssel anscheinend nix bringt lass ich es und nehm die Gewalt-Methode. :D
By ArchivUser396
#6892
Ganz wichtig, falls es noch nicht erwähnt wurde: Federbein entlasen.
Sonnst musst du nur noch mehr und unnötig kraft aufwenden. ;)
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#6893
Wees ich doch.
Hatten wir (mein Bruderherz und ich) auch schon letztes Jahr gemacht wo ich die Michelin-Pellen hab aufziehen lassen. Dachte nur, dass es einen einfacheren weg gibt.

Da die Dicke ja zur Durchsicht war und die Höherlegung verbaut wurde nehme ich mal stark an hat die Werkstatt wieder bestmöglichst den Negativfederweg eingestellt.

Dass das Bein durch die Vorspannung nicht direkt härter wird ist mir bewusst aber es könnte weniger einfedern beim draufspringen! Naja, muss ich mal sehn.
  • 1
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei