Alles zum Thema Fahrdynamik, Federung, Höherlegung etc.
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#6914
[quote='FMX Fan',index.php?page=Thread&postID=85720#post85720]Ich dachte immer ich bin mit meinen 72kg (ohne Moppedkleider) ein "Schwergewicht".[/quote]
Hahaha, selten so gelacht. :D :P
By ArchivUser1241
#6915
Und ich dachte schon ich wäre der einzige hier der etwas mehr auf der Waage stehen hat :D
Allerdings kann ich mich über mein Federbein (noch original) nicht beschweren.
By ArchivUser590
#6916
[quote='FMX Fan',index.php?page=Thread&postID=85720#post85720]Mach mal bitte nen Bild der ganzen Schmorproblematik...

Ich dachte immer ich bin mit meinen 72kg (ohne Moppedkleider) ein "Schwergewicht".
Wie groß bist du denn, dass du die Heckhöherlegung brauchst?
Ich bin 1,80 und komme sehr gut ohne zurecht!!

Ich denke auch, dass dein Hinteres Federbein/Dämpfer nichtmehr ganz frisch sind.
Denk mal über nen Umbau wie der Pjod nach und mach dann gleich nen Federbeincover übder das Federbein.
Denke das ist wichtig, wenn man lange freude daran haben will, denn der Dreck fliegt sonst total auf das Federbein...

Grüße Chris[/quote]ich bin auch ganze 185 groß :D

Leute das mim schwergewicht war ironisch gemeint.

Weis von euch jemand wie viel gewindegänge noch am federbein nach unten sein sollten,
weil ich will mein Federben versuchen gank aus zu dehnen damit ich kein höherlegungskit brauche.
By ArchivUser1320
#6917
Also ich habe mein Federbein auf Maximum drehen lassen als ich mir meine höherlegung einbauen lassen habe...alles chillig
By Gast
#6918
Wo ist mein Denkfehler??

Habe mir aus einem massiven Stück Stahlprofil einen Winkel mit den Maßen der original Federbein Aufnahme gemacht. Die Seitenschenkel sind um 20mm länger und die Querbohrung 15mm weiter unten, so das das Heck etwas höher kommen müsste. Habe gestern versucht das einzubauen und bin auf ein Problem gestoßen. Egal wie weit ich das Motorrad anhebe oder den Winkel der Schwinge verändere, ich bekomme die Schraube der Querstrebe (Verbindung zwischen Rahmen und Umlenkung) nicht durchgeschoben. Es fehlen immer 5-10mm um die Bohrungen deckungsgleich zu bekommen. Scheinbar liegt es daran, das die Feder im unteren Bereich entweder am Rahmen oder an der Umlenkung anliegt und nicht weiter vor oder zurück bewegt werden kann.

Wer kennt eine Lösung, wo steckt der Fehler ? ?(
By Gast
#6919
Hallo
Ganz einfach. Die loecher sind frei schnauze positioniert denke ich.
Tipp: bau das nichtpassend teil nochmal ein und positioniere dein heck auf die hoehe die du willst.
Dann reist du durch die orig. Aufnahmeloecher dein werkstueck an.
Jetzt solltest du das mass haben.
Oder besser, such dir eine mizu-hoeherlegung als muster und baue eine kopie.
Gruss
By ArchivUser73
#6920
Warum sind die querbohrungen nicht gleich wie bei dem ori teil?einfach nur die seiten etwas länger machen und dann sollte es passen...
By Gast
#6921
[quote='Speedy leon',index.php?page=Thread&postID=89410#post89410]Warum sind die querbohrungen nicht gleich wie bei dem ori teil?einfach nur die seiten etwas länger machen und dann sollte es passen...[/quote]Genau so hab ichs gemacht. Einfach die Seitenteile etwas länger gemacht und die Bohrung ca 1,5cm weiter unten gebohrt. Will aber ums Verrecken nicht passen, die Bohrung fluchtet nicht mit dem Loch in der Umlenkung, egal wie hoch oder tief ich das Heck absenke/anhebe. ?(
By ArchivUser89
#6743
hallo gibt es einen kit um das heck etwas anzuheben???
Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 27.01.2018, 12:21.
  • 1
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
Sitzbank im Supermoto Style

Servus Jungs! Geiles Teil! Gefällt mir richt[…]

FMX kaufen oder nicht ?

Hi, ich habe vor der selben Entscheidung gestande[…]

Drossel selbst einbauen ?

Die FMX muss nicht mehr gedrosselt werden. Frü[…]

global canada pharmacy online

Jaxon Miller from Mountain View was looking for gl[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei