Alles zum Thema Fahrdynamik, Federung, Höherlegung etc.
#37261
Hi leute
hoffe ich bin hier richtig im Fahrwerk Bereich.
Mir ist heute beim Kette Spannen aufgefallen, dass meine Kette unterschiedlich viel Spiel hat.
An einer Stelle hate ich nur circa 1 cm und an andere 3-4 cm.
Und ich weiss nich ob das "normal" ist und einfach ein Zeichen die Kette zu wechseln?
Die Kette hat 16tkm weg.
Oder habe ich falsch gespannt?
Mfg Marv
#37266
iGude,

Ich hatte das damals manchmal al meinem bmx, hab ich die kette gespannt, war sie nachdem ich das rad 60grad gedreht hatte wieder locker, 60grad zuück wieder fest...
damals lag es an meinem ketten blatt, das konnte ich nie 100% genau mittig platzieren.
das hat denke ich nichts mit der kette sondern mit dem Ritzel/ kettenblatt zu tun. weil die kette bleibt ja immer gleichlang, ist ja nicht aus gummi.
#37267
Soweit ich weiss zieht sich die kette minimal auseinander mit zunehmender Laufleistung.
Normales plastisches verformen denk ich.
Blöd is das ich bevor ich ausgebaut habe nich drauf geachtet habe ob an unterschiedlichen Stellen und unterschiedlich viel Spiel war.
mfg
#37268
Nach 16 tkm kann eine Kette schon durchaus fällig werden, je nach Pflege.
Hatte auch mal bei einer unterschiedliche Längung, waren glaub ich so ca 20 tkm gelaufen. Die neue hatte danach überall gleich viel Spiel. Am Kettenrad sollte das nicht liegen.

Beim Tausch würde ich ne Endloskette nehmen (zwar aufwändigerer Einbau weil die Schwinge ab muss), oder eine die du (mit passendem Werkzeug) ordentlich vernieten kannst. Die Varianten mit Kettenschloss sind auch glaub ich nicht für alle Mopeds zulässig. Hab zumindest vor Jahren mal irgendwo sowas gelesen, jedoch nicht weiter verfolgt. Daher keine Garantie auf die Aussage.
Benutzeravatar
By Berni - Fährt FMX
#37269
Eine Endloskette würde ich auch empfehlen, aber die Schwinge brauchst du bei der FMX nicht ausbauen beim wechseln.
Einfach Hinterrad ausbauen die Steckachse der Schwinge etwas lösen und die zwei unteren Schrauben der Fußrastenanlage (links) rausschrauben, damit du Platz bekommst die Kette einzulegen fertig.
Die Originalkette war bei mir nach 12000km fällig, fahre jetzt den Kettensatz mit D.I.D G&G 520 ZVM-X, X-Ring Kette, super verstärkt seid 16000km, und noch alles im grünem Bereich (alle 1000km Reinigung Ritzel, Kette, Kettenblatt).
Und immer komplett wechseln also Ritzel, Kette, Kettenblatt weil neue Kette auf eingelaufenen Ritzel & Kettenblatt bringt auf dauer nicht viel.
Gruß Jürgen
Zuletzt geändert von ArchivUser1147 am 11.04.2013, 07:40, insgesamt 4-mal geändert.
#37270
Top danke Leute,
also ich denke es ist die Original Kette und man muss dazu sagen der Vorbesitzer meinte das sie ein Komplettes jahr nur stand villeicht 150 km gefahren oder so.
Also ich wollte mir folgende kette kaufen:

DID 520 VX2 G&B
(Gold&Black) Professional X-Ring 14/45 112 Glieder

Also Endloskette Kaufen und das macht für einen geübten Schrauber keine Probleme?
Nochma danke
FMX kaufen oder nicht ?

Hi Toni, zu den Kaufargumenten muss ich glaube nix[…]

Motorteile reinigen - How to?

Hi Simon, ich würde mal bei einer Werkstatt a[…]

Bremslicht funktioniert nicht

Guck dir mal die Stecker am VR Bremshebel an ob di[…]

Gute Bremsen Kombination

Ja genau, also ich kann das auch bestätigen, […]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei