Alles zum Thema Fahrdynamik, Federung, Höherlegung etc.
By ArchivUser24
#7879
hihi, mein kumpel hat ein sehr ernstes problem an seiner fmx. immer wenn er so bei 130-135km/h ankommt. schlackert der lenker voll und ist echt sehr gefährlich! kann doch nur ein lacker sein oder? und muss von honda ersetzt werden denk ich mal!

und das zweite problem ist die kupplung. sie rupft voll. immer wenn er schaltet und die kupplung kommen lässt, danach wieder langsam aufs vollgas zu geht, trennt sie irgendwie und dann schliet sie wieder. ist in einer kurve auch sehr gefährlich, das heck ist das öfteren schon gekommen, konnte sie aber zum glück abfangen!
By ArchivUser30
#7880
Also das Lenkerflattern ist sehr unangenehm, habe ich aber auch manchmal, wenn's zB sehr windig ist.

Kann aber auch vorkommen, wenn der Reifen vorne abgefahren ist, falsch gewuchtet, die Felge nen Schlag hat o.ä.


Das mit der Kupplung würde ich unbedingt reklamieren.
Hat er vielleicht vollsynthetisches Öl benutzt? Das soll ja solche Auswirkungen haben können...
By ArchivUser10
#7881
habe das lenkerflattern bei der fmx noch nicht bemerkt. kenn das phänomen aber von meiner ns400r, da aber auch nur wenn ich zügig fahr und den lenker loslasse, kommt es zum flattern. ist aber nicht weiter tragisch. man erschrikt halt leicht wenn das einem zum ersten mal passiert. 8o
By ArchivUser24
#7882
die fmx hat jetzt 5800km. getriebeöl hat er noch nicht gewechselt.
und das lenkerschlackern wird immer schlimmer. also abgefahrener reifen ist es nicht! und die felge dürfte normal auch nicht so einfach so viel unwucht bekommen. allein das bei mir in der gegen eigentlich nur gute straßen sind und sie auch nicht im gelände oder ähnliches bewegt wurde. es ist besonders in kurven nicht gerade gut! und die bremsscheibe vorne löst sich auch schon ganz schön auf... im gegensatz zu mir muss man sehr stark ziehen.
ich habe jetzt 7200km und keine probleme mit motor, getriebe, kupplung, bremse oder lenker schlackern bzw. sonstiges gehabt.... blos warum es alles so auf einmal kommt ist sehr komisch. er hatte noch keinen unfall und sie ist auch nicht umgefallen oder sonstiges.... bei honda sagen die nur, das es verschleiß ist und eine mänge an geld verlangen das zu reparieren! das ist echt so ein witz was die mit uns abziehen!
Zuletzt geändert von KrissiOstermeier am 12.05.2006, 00:21, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser2
#7883
die fmx hat kein getriebeöl. das motoröl schmiert auch das getriebe.
was heisst das, dass die bremsscheibe verschleisst? schilder das mal genauer!
nicht honda, sondern der händler behauptet das wäre verschleiss. das glaube ich nicht. hinstellen und nachbessern lassen ist der ratschlag.
By ArchivUser40
#7884
Ziemlich viel dran für knapp 6000 Km,da würd ich mal klare Worte mit dem HH reden und wenn das nichts hilft würde ich mich direkt an Honda wenden,die sind doch immer gans scharf auf zufriedene Kunden...
By ArchivUser24
#7885
ja die bremse muss man im gegensatz zu mir richtig kräftig ziehen und die bremsscheibe zerbröselt irgendwie.... bei den kühlungslöchern sieht man richtige ecken. das lenkerschlackern kommt davon, das bei der felge, den speichen dieses metallteil zum wuchten denk ich mal ist das, das es fehlt, das darf nicht passieren!
zur kupplung meint ein anderer das es an den kupplungsfedern liegt, und hinten beim federbein sind voll die riefen und man denk das daran einer rumgeschliefen hätte... das ist bei mir nicht! also man muss sagen das sie einfach richtig verpfuscht ist. aber morgen geht es eh zur 6000er und dann wird alles geregelt!
FMX kaufen oder nicht ?

Hi Toni, zu den Kaufargumenten muss ich glaube nix[…]

Motorteile reinigen - How to?

Hi Simon, ich würde mal bei einer Werkstatt a[…]

Bremslicht funktioniert nicht

Guck dir mal die Stecker am VR Bremshebel an ob di[…]

Gute Bremsen Kombination

Ja genau, also ich kann das auch bestätigen, […]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei