Alles zum Thema Fahrdynamik, Federung, Höherlegung etc.
#38412
ich würde nach gefühl.. auch die im whb können sich irren, das sind alles theoretisch berechnete werte auf nagelneue schrauben und gewinde.
wenn eine schraube schon paarmal angezogen zugezogen und gelöst wurde, packt sie das volle anzugsdrehmoment auch nicht mehr
#38413
Ich bin ja erst so stutzig geworden, als ich den eh schon rund gedrehten 17er Gabeldeckel zum verrecken keinen mm losbekam. Bis ich mal darauf gekommen bin, nur die oberen beiden Klemmschrauben der Gabel loszudrehen, weil die ca. auf Höhe des Gabeldeckels waren und zack, es ging....

Jetzt habe ich zwei Meinungen, tendiere eher dahin, ein wenig unter den NM Angaben zu bleiben
#38410
Laut WHB alle so um die 30NM.
In einem generellen Supermoto Handbuch stehen deutlich niedrigere, maximal 20NM, damit die Gabeln nicht zu sehr gepresst werden und ggf. verkanten.

Wer hat Recht?
Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 27.01.2018, 04:53.

Moin Leute, bin gerade dabe auf einen Tm40 mikuni […]

Ölwechsel mit motul Öl

Moin Leute, bin neu hier und brauche mal eure Fac[…]

Ein Neuer aus dem Norden

Moin und Gruß aus dem Norden, mein Name ist[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei