Hier findest du alle Tipps zum Thema Motor der FMX!
#26611
Hallo zusammen,

mir ist die Schraube vom Joke am original Vergaser kaputt gegangen.
Möchte mir eine neue kaufen und dazu wäre eine solche Zeichnung evtl ganz ratsam.
Dachte ich hätte soetwas schonmal vom original Vergaser hier gefunden, aber jetzt finde ich es vergeblich nichtmehr. X(

Es handelt sich um die Kunststoffschraube am Vergaser, nicht mit Jokeregelung am Lenker verwechseln.... ;)
Kennt jemand dieses Teil und hat es evtl schon selbst austauschen müssen?

gruß Chris

PS: @ manche Leute, bitte nur sinnvolle Antoworten... :rolleyes: ihr wisst schon...
#26613
Hi,

ja das hilft, danke!! :)

Ich meine es müsst die Nr. 8 sein auf der Zeichnung.
Ohman 45€ für so einen scheißdreck!!!
Wie geil...
Ich brauche des ned komplett, des ist mein Problem, brauch nur die äußere Plaste...

gruß chris
#26618
Die Verschlussschraube des MIKUNI hat das gleiche Gewinde, der Zug passt (wie alle mit MIKUNI wissen), nur man muss auf den Sicherungsclip verzichten (geht, wie alle mit MIKUNI wissen). Gibt es separat (wie alle MIKUNI-Teile!) und kostet EUR 5.-.
#26619
@choice,

Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann kann ich dieses Teil vom Mikuni an den original Vergaser auch verbauen?
Wenn ja, könntest du es mir dann zusenden?

Also laufen tut se! Das Standgas geht auch ganz normal zurück, wenn ich den JOke am lenker zu mache...
Kann ich so wenigstens zum Tüv rollen, oder glaubt ihr macht des was, wenn man da so nen paar km fährt?

gruß chris

PS. Bilder kann ich auch noch machen...
#26620
Also laufen tut se, bin heute mal 10 km gefahren.
Zieht auch sofern der Joke draußen ist keine luft durch die Schraube.
Ob normal oder nicht normal weiß ich nicht.
Fahre jedoch nichtmehr und warte auf das Ersatzteil, oder die Ersatzteile.
Zieht in höheren Drehzahlen ein bisschen besser. Hab die Drossel ausgebaut.
Ob sie aufgrund der kaputten Plastikschraube nicht schlechter lauft kann ich nicht sagen, da ich die Drossel frisch ausgebauten hab. Vll. weiß das jemand?

Kann ich diese Plastikschraube wirklich nicht alleine anbringen wie es Slide geschrieben hat?
Oder doch möglich?

gruß chris

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei