Hier findest du alle Tipps zum Thema Motor der FMX!
By ArchivUser46
#4421
Hi,

meine FMX stand jetzt 3 Wochen in der Garage. Beim letzten mal stand sie vier Wochen und ich hab sie grad so anbekommen, bevor es mit der Batterie zu Ende war. Wie startet ihr eure FMX? Dauert das bei euch auch so lange, bis sie anspringt?

Bin für jeden Tipp dankbar, damit ich es diesmal richtig mache. Vielen Dank.

Greetz,
Smakz
By ArchivUser36
#4422
hatte ich einmal da hab ich fast 5 Minuten gebraucht , bis ich gemerkt hatte das der Benzinhahn zu war :D ich Trottel :) also meine spring ohne mühe an , bin sogar heut bissl gefahren
By ArchivUser54
#4423
Also bei jeder Maschiene sollte man auch erstmal ein wenig hin und her schütteln damit sich das benzin wieder vermengt.

Kein Scherz!!!!
By ArchivUser28
#4425
Wenn man weiß, dass sie länger steht, Benzinhahn auf off und den restlichen Sprit zuerst verbremmen lassen ehe man sie ausmacht. Dann nach der Standzeit wieder auf on und den frischen Sprit in den Vergaser laufen lassen. Zudem sollte der Tank nicht relativ leer sein.
By ArchivUser44
#4426
also ich hab die batterie abgeklemmt und geladen. hab sie nur letztes mal versucht anzulassen - vergebens
Zuletzt geändert von Pjod am 29.01.2006, 11:24, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser46
#4427
HI,

danke für die vielen Tipps.
Ich dachte, dass man das mit dem Benzin ablassen machen sollte, wenn man die FMX überwintern möchte!?

Bisher bin ich so 1-2 Mal im Monat immer gefahren, wenn das Wetter mitgespielt hat (mild & trocken). Bin dann immer so ca 20-30 km gefahren.

Und da hatte ich eben Probleme mit dem Anlassen. Sie will einfach nicht anspringen. Erst nach einiger Zeit geht es dann. Im Handbuch steht ja ein bischen was, aber so, wie es da beschrieben ist (Choke ziehn, etc) funzt das bei mir irgendwie nicht richtg, es dauert halt. Auch damals, als ich sie im Oktober gekauft habe, hat es immer etwas länger gedauert, obwohl es da ja wärmer war.

Greetz,
Smakz
By ArchivUser61
#4428
@ smakz,

also bei mir springt sie auch nicht so gut an wenn sie ein paar tage gestanden hat. egal ob es kalt war oder warm. ich habe mich informiert was für zündkerzen typen für die fmx gibt.

es gibt ne normale kerze ngk dpr8ea-9
für themperaturen unter 5 grad ngk dpr7ea-9
und für warme tage oder bei längerer hoher geschwindigkei ngk dpr9ea-9

also ich habe die für kalte tage verbaut und ich finde das sie etwas besser anspringt als mit der standart kerze.

versuch mal ne andere einzubauen und dann starte mal vielleicht geht es dann auch etwas besser.

hoffe ich hab dir ein wenig geholfen.

lg niki
By ArchivUser30
#4429
hab in der enduro eine adresse von einer firma gefunden, die umbau auf doppelzündung anbietet ;)
damit wäre das problem dann behoben. kostet aber siche ne ecke.

ich suche das mal raus.
FMX kaufen oder nicht ?

Hi Toni, zu den Kaufargumenten muss ich glaube nix[…]

Motorteile reinigen - How to?

Hi Simon, ich würde mal bei einer Werkstatt a[…]

Bremslicht funktioniert nicht

Guck dir mal die Stecker am VR Bremshebel an ob di[…]

Gute Bremsen Kombination

Ja genau, also ich kann das auch bestätigen, […]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei