Hier findest du alle Tipps zum Thema Motor der FMX!
Benutzeravatar
By MadJoe - Fährt FMX
#38071
Hallo zusammen....


ich hab mir für den Winter eine BastelFMX mit vermeindlichem Motorschaden gekauft. Km-Stand 23.500
Jetzt ist der Winter noch nicht da und ich hab schon alles auseinander. ????

Hab vor dem Zerlegen natürlich allerhand Dinge geprüft um auszuschliessen das es nicht eine Lapalie ist.

Zündung OK! Vergaser OK! Ventileinstellung OK! Steuerzeiten OK! usw.........

Kiste startet aber nicht...dreht aber frei und macht auch keine komischen Geräusche oder so...

Kompressionsprüfung in kaltem Zustand...ergab: genau den halben DRUCK wie meine funktionierende FMX.
Mein Verdacht: Kopfdichtung oder was am Kolben oder Zylinder....also auf den Klopper !!!

Tja jetzt hab ich alles offen und kann weiterhin keinen Defekt sehen.
Am Zylinder ist noch der Kreuzschliff zu erahnen...keinerlei Riefen oder sonstwas...
defekte Kolbenringe würden doch Kratzer oder sonstwas an Zylinder hinterlassen, oder täusch ich mich da.?

Die Ventile bzw. der Kopf hatte einige Russ Ablagerungen aber für mein Verständnis auch nix wildes...keine Risse zu sehen.

Hat von euch jemand eine Idee??? Ich bin momentan etwas Ideenlos....

Bild



Komme mit den Bildern hier im Forum noch nicht ganz klar....hoffe es geht jetzt ;-)
Zuletzt geändert von ArchivUser1694 am 21.10.2014, 13:50, insgesamt 5-mal geändert.
Benutzeravatar
By MadJoe - Fährt FMX
#38072
Glaub ich habs doch gefunden....

Taschenlampe im Auslaß zeigt folgendes:

Bild
By ArchivUser1756
#38073
Hallo,
ich würde die Kolbenringe aufjedenfall mitwechslen. Denke verschlissene Ringe müssen nicht unbedingt Riefen erzeugen.
Die Ablagerungen auf dem Kolben sehen wirklich nicht wild aus. Meiner (erhöhter Ölverbrauch) hatte viel mehr Ölkohleablagerungen.
Ventile (Ventilsitz) sind auch noch dicht ? Mir wurde der Tipp gegeben: das man den Kopf senkrecht stellen kann und dann Benzin einfüllen in die jeweiligen Ventile. Normal darf nichts rauslaufen bzw. in den Brennraum.
Dichtungen natürlich auch neu...
Sonst fällt mir persöhnlich auch nichts ein.

Grüße und viel Erfolg :)

Edit: Sind dann wohl doch die Ventile :) Bzw Sitz
Benutzeravatar
By MadJoe - Fährt FMX
#38074
Das ist ein super Tipp...mir ist das mit der Lampe eingefallen :whistling:

Das mit dem Sprit ist auch super....

Kolben und Zylinder lass ich definitiv zusammen. Wobei...neue Ringe können nicht schaden.
Obwohl das sieht so super aus da drin....mal sehen ?(
Denke das undichte Ventil hat sie lahmgelegt.

Aber danke für den schnellen Tipp.
Benutzeravatar
By MadJoe - Fährt FMX
#38075
:?: Hat den jemand nen Tip wo ich günstig nen Satz Kolbenringe Kriege.?
Benutzeravatar
By MadJoe - Fährt FMX
#38077
:] Die 70 eur + Versand....müssen es wohl sein...

Kommt schon was zusammen...Kopfdichtung, fussdichtung, Ventildeckeldichtung, Schaftdichtungen, Krümmerdichtungen und Kolbenringe.
By ArchivUser523
#38079
Hallo,

Ja würde dir auch raten, mal bei Choice vorbeizutelefonieren, vielleicht hat er noch ein paar angestaubte RFVC-Ersatzteile rumliegen, oder kann sie dir hostengünstig verschaffen. Weiterhin würde er dir bei der Fehlersuche bestimmt auch wertvolle Tipps geben können. Speziell zu den Problemchen beim RFVC.
Versuch macht klug ;)

Gruß Grandy
Benutzeravatar
By MadJoe - Fährt FMX
#38080
Choice sucht mir was raus....er meinte irgendwo liegt noch ein Satz.... :-)

Diese "Schraube" ist die Achse vom Hilfs[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei