Hier findest du alle Tipps zum Thema Motor der FMX!
By ArchivUser30
#34253
Mit der Wasserkühlung hat das nichts zu tun!

Die FMX hat einen Vergaser. Und der ist nicht dafür vorgesehen, Änderungen am Ansaug- bzw. Abgassystem zu erkennen und auszugleichen. Eine erhebliche Änderung der Luftmenge verlangt also auch nach einer Änderung der zugeführten Kraftstoffmenge. Der Vergaser muss also über die Bedüsung und andere Einstellmöglichkeiten angepasst werden.
Eine moderne Einspritzung (CBR?) macht sowas selbstständig und/oder ist weniger empfindlich auf Veränderungen, weil sie vollkommen anders arbeitet als ein Vergaser.
By ArchivUser1264
#34254
Okay ich lass jetzt mal mein volles Unwissen raushängen also sorry falls die Frage dumm klingt:
Die logische Schlussfolgerung deiner Aussage super-b wäre das, mit einem neu eingestellten Vergaser, alles Problemlos läuft?
By ArchivUser1258
#34256
CBR ist auch Gaser zumindest die JC 34 BJ von 04-06 danach folgte die JC39 mit spritzung. meine läuft etza immernoch in tschechien^^
By Gast
#34242
Hey Leute,
schönes Forum! Ein Bekannter von mir hat bei seiner FMX den Luftansaugstutzen entfernt, seitdem klingt die Maschine gleich n ganzes Stück besser. Ist das allerdings legal bzw. in irgendeiner Weise schädlich für das Bike?
Danke für eure Hilfe!
Felix
Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 05.04.2018, 03:01.
Ölwechsel mit motul Öl

Moin Leute, bin neu hier und brauche mal eure Fac[…]

Ein Neuer aus dem Norden

Moin und Gruß aus dem Norden, mein Name ist[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei