Hier findest du alle Tipps zum Thema Motor der FMX!
By ArchivUser111
#34376
Vor ein paar tagen hab ich mal en Ölstand bei 80°C Öltemp gemessen. Was sehe ich da, deutlichst oberhalb von maximal war der stand...
Kann das durchaus normal sein? Ich habe beim Ölwechsel vorm Winter den Motor immer schön laufen lassen und dann geschaut wie viel noch rein muss und eben nachgefüllt. Wars zu viel des guten?
By ArchivUser111
#34378
Nein, natürlich nicht. ;)
Der Motor war aus bei der jetzigen kontrolle!
Und auch damals beim Ölwechsel hab ich wie beschrieben nachdem es "voll" war laufen lassen und dann solange nachgekippt (mit motor aus;) ) bis voll war. :P

gruß
By ArchivUser1327
#34379
Abend zusammen,
mal ne andere Frage... Nehmen wir an ein Kumpel von nem Kumpel hat zu viel Öl nachgefüllt, was passiert dann? Ist das sehr schlimm? *ichwarsnich* ^^

Mfg
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#34380
Schau mal hier: Thema Ölwechsel

Ab dem Beitrag von Luxi, bis zur nächsten Seite wird das Thema behandelt. Da dürften deine Bedenken zerstreut werden!
By ArchivUser1327
#34381
Ahja, na gut dann ists nich so wild, wie ich gedacht hab :rolleyes:
Danke und schöne Ostern :)


Mfg
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#34382
Denk ich auch. :)
Gern und dir ebenso!
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#34383
Eyyyy... hoffentlich macht mich die Dicke nicht noch kurz vor dem Treffen unglücklich!
Komme gerade vom Training, stell die Karre ab, stell sie gerade hin, gucke nach dem Ölstand... recht wenig.
Also vielleicht 1 cm von unten am Messstab.

Und dabei habe ich vor knapp 2 Wochen erst 200 ml nachgefüllt und sie auf einen "fast vollen" Zustand gebracht.
Kipp jetzt mal noch was rein und wenn sie hält, dann gibts vor der Fahrt nach Dodenau nochmal einen Ölwechsel und einen Liter Wegzehrung. Biest. ^^
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#34384
*staub wegpust*

Mein Gott, was man so "früher" alles geschrieben hat. ^^

Ich wollt mal die Frage in den Raum stellen, ob sich jemand des Themas "Ölstand korrekt ablesen und in Zahlen ausdrücken" angenommen hat oder nicht.

Also soll heißen: Wenn mein Ölmessstab halb benetzt ist, wie viel Öl muss ich nachschütten, damit ich wieder vollen Stand habe.

Bin sie jetzt mal konsequent bis an die Lower-Markierung gefahren und habe ~250 ml nachgeschüttet. Jetzt bin ich wieder knapp vor der Hälfte.

Das lässt mich darauf schließen, dass unser Stab einen ml-Bereich von 500/600 ml Öl anzeigt.

Sie verbraucht jetzt nach 32 tkm schon deutlich Öl (man siehts beim abtouren, sagen mir die Leute hinter mir) und ich riechs, wenn ich an die Ampel komme und mich die Abgaswolke wieder einholt.
Ich schätze aber, dass ein Ölverbrauch von 500 ml (auf nun schon wieder 2500 km seit der 30000er-Durchsicht) noch absolut im grünen Bereich ist.

Soweit mal meine persönlichen Gedanken dazu. Beteiligung und Meinungen gern gesehen!
Ölwechsel mit motul Öl

Moin Leute, bin neu hier und brauche mal eure Fac[…]

Ein Neuer aus dem Norden

Moin und Gruß aus dem Norden, mein Name ist[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei