Hier findest du alle Tipps zum Thema Motor der FMX!
By ArchivUser133
#9678
http://www.mathy.de/

wir haben 3 motorräder und mein Dad ist sehr miestrauisch was neues angeht und ihr könnt euch das ja mal anschauen.
Es fahren alle 3 Mopeds bei uns damit und wir haben keinerlei probleme sondern eher vorteile
1. sie läuft ruhiger
2. sie springt schneller an
und den rest seht ihr ja auf der page
By ArchivUser21
#9679
Nen Bekannter von mir fährt das auch in seiner 1200er BMW und ist absolut zufrieden damit. Aber ich bin da irgend wie ein bissel mißtrauisch..... In der Garantiezeit würde ich das eh nicht machen.
By ArchivUser53
#9680
Hallo,

ich finde die Messung des Ölstands eh etwas umständlich bei der FMX:

Sie muß dazu warm sein, ist klar, seh ich bei der Trockensumpfschmierung ein; kein Thema.

Blöde Frage: Ab wann (vieviel Kilometer) kann ich eigentlich von "warm" sprechen? Reichen da meine 15 km von der Arbeit bis nachhause aus oder lieber nochmal einen kleinen Umweg einlegen (mach ich eh meistens *g*)?


Wenn ich dann mit der (hoffentlich genug warmen) Maschine zur Tanke fahre, stelle ich sie wie im Handbuch erwähnt gerade hin. Läuft in der Praxis darauf hinaus, daß ich auf der Maschine drauf bleibe (also nicht Seiten- oder Hauptständer), sie ausbalanciere und dann messe.

Wenn ich dann den Messtab rausziehe, abwische, wieder reinstecke und dann auf den Messtab sehe, ist auf der einen Seite ein gerader Streifen bis zum "Minimum", auf der anderen Seite zieht sich nach oben hin schmäler werdender Streifen bis fast auf "Full".

Welche Anzeige stimmt den nun? Wenn ich auf Verdacht Öl reinkippe und es ist zuviel, ists net gut, auf der anderen Seite will ich natürlich keinen Kolbenfresser riskieren. X(

(ich hatte letztes Jahr mit einem Kolbenfresser an einem Fuffi-Roller - vorm Moppedschein - mal so richtig viel S....paßßßß. Da hatte mir aller Wahrscheinlichkeit nach einer den Öldruckschlauch abgezogen. Beweisen kann man nix, war aber das Naheliegendste). Habe die Überreste dann an einen Bastler verkauft

Andereseits hätte ich ohne das Drama wohl nie den Motorradschein gemacht und mir die FMX zugelegt. :rolleyes:...


PS: Bei meinem 6000-er Kundendienst lasse ich eh einen Ölwechsel machen und seh dann mal nach, wie´s da ausschaut.


Gruß

Alex
By ArchivUser53
#9681
Sersn,

meine letzte Bemerkung kann ich teilweise widerlegen:

Hab mir heute die Tanke noch mal angesehen.

Die Säule bei der ich Stand, hatte ausgerechnet eine kleine, blöde Vertiefung im Boden drin. Fiel gar nicht auf, als die Maschine stand.

Hab woanders nochmal gemessen und zwar gleich nach Abstellen des Motors (hab damals vor dem Messen erst noch getankt)

Siehe da, der Ölstand wurde gleichmäßig angezeigt. Der Verbrauch war auf 5000 km eher marginal, ca. 1,5 cm von der "Full"-Markierung weg. Hab jetzt 6048 km auf dem Tacho, der letzte Kundendienst mit Ölwechsel war vor ziemlich genau 5000 km.

Also nicht bei ner Tanke messen, wo der Boden eine kleine Berg- und Talfahrt verlangt, autsch! ;)

Gruß

Alex
By ArchivUser144
#9682
Ich hab jetzt 5300km weg und die kleine hat noch keinen Tropfen Öl nachverlangt!
Die Anzeige ist immernoch genau auf max.

Die Farbe ist zwar nicht mehr wirklich gut, aber das liegt wohl eher an meinem Fahrstil... :rolleyes:
Ich werde dann demnächst nen Wechsel machen lassen, da es langsam wirklich schon schwarz ist.
By ArchivUser133
#9683
dass das ÖL schwarz würd is normal da unsere kupplung ja auch im ÖL läuft und nach jedem schalten der abfrieb vom ÖL gebunden würd
  • 1
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 10
FMX kaufen oder nicht ?

Hi Toni, zu den Kaufargumenten muss ich glaube nix[…]

Motorteile reinigen - How to?

Hi Simon, ich würde mal bei einer Werkstatt a[…]

Bremslicht funktioniert nicht

Guck dir mal die Stecker am VR Bremshebel an ob di[…]

Gute Bremsen Kombination

Ja genau, also ich kann das auch bestätigen, […]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei