Hier findest du alle Tipps zum Thema Motor der FMX!
By Gast
#2366
was meinst du mit freundlichen ... den Honda Händler ?

Das sind spezielle Schrauben am Ölfilterdeckel ,das Gewinde hat eine "Tallie" und genau hier ist die Schraube sauber abgebrochen,ich bin mir nicht sicher ob es sowas im Schraubenladen gibt.
By Gast
#2368
tschuldingung,schreibfehler,zu viel gesoffen.

meinte Taille.
By ArchivUser30
#2371
Die Schrauben sind nicht tailliert sondern einfach von so schlechter Qualität, dass sie sich schon beim Schräg-Angucken längen.

Nimm ganz normale 6x16 (Innen-)Sechskantschrauben und U-Scheiben.
Und lass den Drehmomentschlüssel besser liegen - gefühlvoll von Hand ist angebrachter ;)
By ArchivUser118
#2372
[quote='super-b',index.php?page=Thread&postID=75205#post75205]Die Schrauben sind nicht tailliert sondern einfach von so schlechter Qualität, dass sie sich schon beim Schräg-Angucken längen.

Nimm ganz normale 6x16 (Innen-)Sechskantschrauben und U-Scheiben.
Und lass den Drehmomentschlüssel besser liegen - gefühlvoll von Hand ist angebrachter ;)[/quote]

Habe schon selbst an mich gezweifelt, weil ich damals bei der ersten abgebrochenen Schraube auch ne "normale ddr Schraube" genommen habe zum überbrücken bis ne weiche Honda-Schraube eingebaut wurde;)

Gruß MyFrag
By ArchivUser30
#2373
Wenn man sich nicht sicher ist, sollte man besser andere nehmen. Wenn so eine Schraube mal nicht direkt hinterm Kopf abreißt, steckt sie im Gewinde. Das ist dann nicht mehr jedermanns Sache.
Beim gut sortierten Schraubenhändler gibt es auch Norm-Sechskantschrauben mit Flansch:
Bild
Quelle: http://www.profischrauben.com/

Einfacher ist es sicher, nicht zu fest anzuziehen. Die originalen Schrauben haben ja gewissermaßen den Vorteil, dass sie einen durch ihre Längung vorwarnen, bevor man das Gewinde zerstört ;)
By Gast
#2374
hab erstmal provisorisch 2 innensechskant von den Auspuffblenden eingeschraubt.

3 neue Schrauben beim HH sind bestellt ... für 5€ inkl Expressversand 0,65€ ...
By ArchivUser732
#2375
Moin..ich denke nicht das Honda da eine schlechte Qualität für die Schrauben gewählt hat, der Motor wird ja schon etliche Jahre so gebaut. Auf den Schrauben sollte auch eine Bezeichnung eingestanzt sein (am Kopf) sowas wie 8.8, 9.8 oder so. Die Werte geben die Norm der Schraube an, die Mindestzugfestigkeit und Abscher Verhalten. Für Schrauben die in's Gehäuse gehen, welches ja normalerweise irgend ein Alu Magnesium Guss ist werden üblicherweise "weiche" Schrauben benutzt, damit beim Anziehen mit zuviel Kraft die Schraube bricht, und nicht das Gewinde im Gehäuse. Immer beachten: "Nach fest kommt lose, und dann ganz viel Arbeit" :D , daher..immer schön mit dem richtigen Drehmoment Schlüssel anziehen (aber nicht mit nem Schlüssel aussem Baumarkt.. die haben ganz gerne großzügige Tolleranzen).Also ich würde nicht irgend ne Schraube nehmen nur weil sie passt, sondern immer eine die auch der Spezifikation entspricht.

Gruß Digital
  • 1
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
FMX kaufen oder nicht ?

Hi Toni, zu den Kaufargumenten muss ich glaube nix[…]

Motorteile reinigen - How to?

Hi Simon, ich würde mal bei einer Werkstatt a[…]

Bremslicht funktioniert nicht

Guck dir mal die Stecker am VR Bremshebel an ob di[…]

Gute Bremsen Kombination

Ja genau, also ich kann das auch bestätigen, […]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei