Hier findest du alle Tipps zum Thema Motor der FMX!
#18210
Erstmal möchte ich mich ernsthaft bei Monti bedanken. Habe auf seinen Rat mir auch in Deutschland ein Ölthermometer besorgt und es heute direkt eingeschraubt. Und dann....oh Schreck.....früher habe ich immer wenn sie sauber Gas annimmt auch teilweise ordentlich aufgedreht......heute bei der ersten Fahrt mit Thermometer habe ich erstmal gesehen, dass das Öl viel länger braucht. Da werde ich mich ab sofort dran halten....Dank Monti. :P
#18214
@ heisven

louis, ist im moment im angebot für glaube 15€ und der wird einfach gegen den original ölmessstab ausgetauscht. bei der 15€ variante verschwindet irgentwann die flüßigkeit in der anzeige was aber nciht stört(wackelt nix und richtig anzeigen tuts auchnoch)
#18215
rene ich bin der meinung das der billiege von louis schon nicht schlecht ist aber die richtige temperatur wird der nicht anzeigen meine meinung
ich bin der meinung das der von RR schon viel besserist und auch 100% das richtige anzeigt und die luftblase ist bei mir immer noch drinne hatt sich auch nie verändert und das ding habe ich schon 6000 km drinne :D :D
#18216
Der RR is vieleicht bissel besser hab ich ja auch......

Glaube aber der vom louis reich auch und wenn er 5° mehr oder weniger anzeigt egal :rolleyes:

für 15€ kann man da nix verkehrt machen ;)
#18217
ich hab auch den RR, aber nach spätestens 20000km hat sich dort auch die dämpfungsflüssigkeit in wohlgefallen aufgelöst
macht aber nichts, funktioniert trotzdem

der billige von louis ist auch keine fehlinvestition und zeigt genauso genau an wie der von RR

es gab allerdings mal einen hersteller welcher den gewindestutzen aus plastik gefertigt hat
davon würde ich abraten
das gewindestück sollte schon aus metall sein denn die haltbarkeit ist da wesentlich besser
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 10
Ölwechsel mit motul Öl

Moin Leute, bin neu hier und brauche mal eure Fac[…]

Ein Neuer aus dem Norden

Moin und Gruß aus dem Norden, mein Name ist[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei