Hier findest du alle Tipps zum Thema Motor der FMX!
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#38494
Ich bin selber ein Hypochonder, wenn es um das Motorrad geht. Gerade bei der FMX, meinem ersten Motorrad, habe ich mit der Zeit so allerlei Geräusche wahrgenommen, wo der Mech schon immer die Augen verdreht hat, wenn ich ihm dies mitteilte. Die Devise lautete immer: weiterfahren und beobachten

Was du machen kannst um dein Gewissen zu beruhigen:
1. Ölthermometer kaufen
2. Zündkerzenbild checken

Jetzt ist die Frage: Wie definierst du blubbern? Für mich ist alles blubbern gut. Wenn du jetzt permanent Fehlzündungen in allen Leistungsbereichen hast, dann würde ich mitgehen mit der Überlegung, dass etwas nicht stimmt, aber blubbern beim abtouren? Klingt für mich völlig normal und macht doch gerade die Geräuschkulisse aus.

Thema Ruß am Auspuff: Hatte ich auch, an beiden Motorrädern. Und Ölspritzer bei der KTM (gehört dort dazu). Ist doch klar, dass da hinten keine Frühlingswiese raus kommt, oder? ;)
By Gast
#38495
Danke für deine schnelle Antwort!
Das mit dem Zündkerzenbild ist ja auch so eine Sache. Rehbraun gibts ja angeblich nicht mehr das soll wohl an Bleizusätzen gelegen haben?! Kalkweis isse sicherlich nicht.

Vermutlich bin ich, wie du schon sagst, einfach zu hypochondrisch veranlagt :D
Ich beobachte das erstmal noch ein paar Tage. Vielleicht gewöhn ich mich ja dran :D

Wirklich stören tut es mich nicht. Es wundert mich halt dass die Gute so schnell blubbert. Vor der Auspuffanlage musste ich dfafür schon das richtige Gefälle und den richtigen Gang finden bis man was gehört hat.
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#38496
Quatsch. Meine war rehbraun und einige andere Kerzen anderer User auch. Gibts noch, kann also getestet werden.

Also außer in den letzten 2,5 Jahren hat sich da was geändert. ;)

Wenn du von der Originalanlage gewechselt bist, dann ist es kein Wunder. Aus dem originalen Schweineschwänzchen ist ja kaum was rausgekommen. Die haben alles "emotionale/geile" absorbiert. Nicht vergleichbar mit einer offenen Anlage. 8)
By Gast
#38497
Musste eben ein Ersatzteil für ne alte DT abholen und konnte da kurz mit nem Mechaniker reden.
Der meinte, dass das blubbern beim Gas wegnehmen auf jeden Fall nichts mit dem Motor zu tun hat sondern lediglich in der Auspuffanlage entsteht durch Verpuffungen.
Ich versuche mal ihm das zu glauben :rolleyes:

Ölthermometer ist auch bestellt. Kommt Ende der Woche
By Gast
#38493
Hallo,
Ich habe jetzt seid zwei Wochen eine neue Auspuffanlage.
Die Krümmer von ABP-Racing und ESD`s von Mivv (Den Mivv GP)
Von beiden wurde mir mitgeteilt, dass man keine Abstimmungsänderungen vornehmen braucht.

Allerdings blubbert die gute im Schiebebetrieb extrem vor sich hin.Zweimal gab es ne Fehlzündung (Allerdings bei sehr sportlicher Fahrweise mit schnell Gas zu drehen und wieder aufdrehen)
Ich kenn das von ner großen Suzuki Bandit wenn man da nen Berg runterrollt dann blubberts. Aber meine FMX blubbert schon krass wenn man nur vom Gas geht.

Da ich immer Angst um meinen einen Zylinder hab, hab ich mal versucht Infos im Netz zu bekommen aber da schreibt ja jeder was anderes. Ein Bekannter der viel an Motorrädern schraubt meint, dass ok ist.

Allerdings liegt dieses blubbern ja angeblich an einem zu mageren Gemisch und ich denke nicht, dass es gut für den Motor ist wenn er zu mager läuft?!
Ich hab an den Endtöpfen auch am Rand einen ganz leichten Rußbelag.

Kann mir irgendwer sagen, 1. Ob ich mir zu viel Gedanken mache^^
oder 2. ob ich doch was an der Einstellung vornehmen muss und wenn ja kriegt man das selber hin?

Lieben Gruß

Mike

Moin Leute, bin gerade dabe auf einen Tm40 mikuni […]

Ölwechsel mit motul Öl

Moin Leute, bin neu hier und brauche mal eure Fac[…]

Ein Neuer aus dem Norden

Moin und Gruß aus dem Norden, mein Name ist[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei