Hier findest du alle Tipps zum Thema Motor der FMX!
#14305
Unser Motor ist auf die "normalen" Belastungen auch ausgelegt.,.. es gibt genug leute die mit ner Dormi schon weit mehr als 100 tkm kamen... und das ohne neuen kolben o.ä.

Was dem Motor aber hilft ist ein anderer Krümmer (www.abp-racing.de), der schneller die Abgase aus dem Motor transportieren kann und somit für einen besseren temperaturhaushalt sorgt. Ich spreche da aus Erfahrung - es ist ein extremer Unterschied zum orig. Krümmer.

Der FMX schadet es auch nicht wenn man mal ne 400 km Tagestour macht. Nur eins iss klar viel Gas und hohe Geschwindigkeiten bedeuten neben erhöhtem Spritverbrauch vor allem eine höhere Temperatur des Motor und einen deutlich höheren Verschleiß. ;)

Wie es schon oft gesagt wurde. am besten man fährt nie mehr als 120 (so handhabe ich das) und auf langweiligen Geraden strecken fahr ich meist nur 90/100 km/h...

Wenn jmd. sagt er will lieber auf Bundesstraßen o.ä. oft mit mehr als 120 langbrettern dem würde ich nen V2 oder eben so ne Drehorgel (4-Zyl.) empfehlen.
#14306
Also die SR-Anlage müsste auch zu gunten Temperaturen helfen ;)

Wie sieht es eigentlich mit einem Ölkühler aus, schon jemand im Forum verbaut?
Er müsste jedoch bestenfalls Temp. gesteuert sein!

Also ab und an mal mit anderem Auspuff 140 Fahren schadet glaube ich nicht, natürlich keine 10h. ;)

gruß chris
#14307
Wegen der Drehzahlen würde ich mir keine Gedanken machen. Die Motoren können das ab! Was sie definitiv nicht abkönnen, ist Rumgebummel in der Stadt und ewiges Laufen im Leerlauf, da fehlt nämlich der Kühlende Fahrtwind.
Bedenken müsst ihr aber, dass bei langen Volllaststücken ordentlich Öl verbraucht wird, also häufig kontrollieren.

Sehr wichtig beim Single ist vernünftiges Warmfahren im mittleren Drehzahlbereich, untertourig geht auch auf die Mechanik.
#14308
Zitat:
ArchivUser2 schrieb am 06.03.2007 23:09
Wegen der Drehzahlen würde ich mir keine Gedanken machen. Die Motoren können das ab! Was sie definitiv nicht abkönnen, ist Rumgebummel in der Stadt und ewiges Laufen im Leerlauf, da fehlt nämlich der Kühlende Fahrtwind.
Bedenken müsst ihr aber, dass bei langen Volllaststücken ordentlich Öl verbraucht wird, also häufig kontrollieren.

Sehr wichtig beim Single ist vernünftiges Warmfahren im mittleren Drehzahlbereich, untertourig geht auch auf die Mechanik.

Ups, das wusste ich garnicht!
Ich habe immer sehr früh geschalten!
Was meinst du mit Untertourig? Wenn es an der Kette rupft?
#14309
Ich finde wenn die Kette rumschlingert ist das nicht mehr angenehm... Ich schalte so früh wie möglich und so spät wie nötig... Bei mir dreht die dann nicht unnötig hoch und läuft nicht zu undertourig... (PS: ich fahr die FMX mit knapp 38-40 PS und verbrauch nur 4,5 l/100 km)

Jupp guter Tipp von choice, in der Stadt wird der Motor ziemlich heiß... diese Stop and go Kacke ist nich gut...
#14310
4,5 liter ein traum=)=) auch haben will!

ich fahr bis in die nächste stadt, bzw ins nächste dorf 7km ungefär warm und dann fast immer wie eine sau. öl kontroliere ich jede woche und spritverbrauch liegt seit 1.märz bei gut 6,5 bis 7 litern, da ich immer sehr gut beschleunige und gut drehe. das heist auf der landstaße immer zwischen 120 und 130. habe dieses jahr schon gut 500km hinter mir=)´
und ja, jeder sagt mir ist schlecht für den motor. aber leistungsverlust oder ähnliches konnte ich nicht feststellen. halbes jahr garantie habe ich auch noch und wenn die kiste da verreckt soll es mir einer nachweisen und wenn es danach passiert was aber normal nicht passieren dürfte hab ich pech gehabt
#14311
Also das mit nicht schneller als 120 ist doch schmarrn.
Bin zb schon 400km gefahren so schnell es die Kiste hergab nur zum Tanken angehalten und wieder Gas.
Und zur erinnerung die Domi dreht höher als unsere hat aber den gleichen Kolben.
Also wird unsere nie so stark belastet wie die Domi.Daher solange ihr nicht ständig im 2 Gang in der Stadt rumheizt(Ampel stopp und voll Gas)Passiert da nix. Daher geb ich meiner immer die Sporen so lange wie er es zuläßt (der Weg, den der ist das Ziel)



Gruß


Kurt
Zuletzt geändert von ArchivUser10 am 07.03.2007, 16:40, insgesamt 1-mal geändert.
#14312
Zitat:
ArchivUser85 schrieb am 07.03.2007 16:39
Also das mit nicht schneller als 120 ist doch schmarrn.
Bin zb schon 400km gefahren so schnell es die Kiste hergab nur zum Tanken angehalten und wieder Gas.
Und zur erinnerung die Domi dreht höher als unsere hat aber den gleichen Kolben.
Also wird unsere nie so stark belastet wie die Domi.Daher solange ihr nicht ständig im 2 Gang in der Stadt rumheizt(Ampel stopp und voll Gas)Passiert da nix. Daher geb ich meiner immer die Sporen so lange wie er es zuläßt (der Weg, den der ist das Ziel)



Gruß


Kurt

bin der selben meinung!
#14313
4,5liter sind echt nen traum!!! ich bin jetzt ne ganze tankfüllung spritsparend gefahren, früh geschaltet nicht schnell und das volle programm zum sparen halt und habe 5,6liter auf 100km.....das kann doch net normal sein ?( ?( ?(
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 7
Rubberduck's FMX

Mist, mit dem Fotos hochladen klappt's nicht. &quo[…]

Suche Scheinwerfermaske

Hallo, bei mir hat es sich erledigt. Hab die Maske[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei