Hier findest du alle Tipps zum Thema Motor der FMX!
By ArchivUser191
#22118
also das mit dem killschalter finde ich keine gute idee habe es früher mit meiner 125 immer aus spaß gemacht mit dem killschalter da kammen immer sóhne schönen gereusche aus dem esd und dann war sie irgenwie putt die dichtungen und so also das finde ich keine gute idee von dir finde ich ;)

habe es ja auch noch nie bei der fmx gemacht :D
Zuletzt geändert von ArchivUser116 am 30.11.2007, 11:07, insgesamt 1-mal geändert.
By Gast
#22119
Man sollte natürlich nicht so doof sein und das permanent machen...........aber an und für sich ist es kein Problem. [IMG]redface.gif" border="0]
By ArchivUser191
#22120
Zitat:
Honda_ArchivUser336 schrieb am 30.11.2007 17:44
Man sollte natürlich nicht so doof sein und das permanent machen...........aber an und für sich ist es kein Problem. [IMG]redface.gif" border="0]

sicher [IMG]happy.gif" border="0]
By ArchivUser327
#22121
klar kann man dass ausprobieren, hatte auch so ein problem an meiner 125er, die vergaser düse war zu groß ( hauptdüse ), oder die zündkerze mal wechseln.

@ monti was hattest den für ne 125er?

gruß
By ArchivUser244
#22123
Zitat:
ArchivUser391 schrieb am 30.11.2007 10:42
mein Vorschlag: wenn sie wieder aufgewacht ist, mit der beschriebenen Geschwindigkeit
im beschriebenen Gang fahren und für 1-2 Sekunden Killschalter betätigen. Wenn sich dann
vergleichbare Symptome zeigen, handelt es sich wohl um eine Zünd- oder Vergasergeschichte.

So, Fmx ist wieder aufgewacht und zeigt die selben Symptome. Einfach nur nervig!

Zu dem Vorschlag: Würde es mal so ausprobieren, aber muss ich dabei den Gasgriff stehen lassen oder "los lassen" und dann Kill Schalter drücken?
By ArchivUser198
#22124
Hört man nicht am Geräusch, ob der Motor läuft?
Diese Symptome waren bei mir immer verschmutzter Vergaser, aber das war schon auch immer gut zu hören, daß Auspuffgeräusch ist weg, nur das Ansauggeräusch noch da.
Würde mal die Kerze wechseln und Vergaser säubern.
Ein Getriebeproblem würde man, wie hier schon erwähnt, doch an Drehzahlveränderung merken.
By ArchivUser396
#22127
Als ich heute gefahren bin hatte ich auch ein ruckeln, aber egal
in welchem gang, selbst bergauf unter sagen wir mal vollast.....

Voll nervig, als ob das ganze möp bremst und wieder gas gibt.
Öl ist genug drinn, und kette ist auch gut gespannt, habe das
jetzt erst seit meinem wegrutscher. Habe nochnicht konntrolliert
ob das rad hinten schief drinn steht, aber habe gesehen das die
zähne von außen sauber sind, und von innen dreckig, was ja darauf
schließen lässt, das sich die kette an dem kettenblatt drann her reibt.
Wenn ich langsam fahre, dann ist da so nen geräusch....schrab....schrab....
schrab....und wenn ich schneller fahre dann wird das auch schneller.
Klar, wenn ich langsamer werde, wird auch das geräusch langsamer
........schrab...........schrab..........schrab. Komisch ist dabei auch
das ich das im ganzen moped spüre, von den füßen über den sitz
und bis in den lenker hoch. Weiß da einer was zu??

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei