Hier findest du alle Tipps zum Thema Motor der FMX!
By ArchivUser720
#25144
hi hab auch schon seit längerem dieses prob welches mir nicht einmal ein werkstatt-pro beheben konnte..also bevor ich total verzweifle wollte ich fragen ob jmd weiss wie der hersteller des vergasers der fmx heisst. lässt sich weder am vergaser ablesen noch stehts im handbuch...würde gerne bei topham ne neue düse bestellen
By ArchivUser81
#25146
Hallo,

schreib einfach, dass du eine Düse für den originalen Keihin Vergaser der Honda FMX in Größe .... benötigts. Das klappt.

Gruss Micha
By ArchivUser139
#25149
Zitat:
ArchivUser191 schrieb am 31.07.2008 18:56
aber besser als eine düse ist einen mikuni :D

... :rolleyes: ... :rolleyes: ... :rolleyes: ...
By ArchivUser935
#25150
Nachdem ich mich noch nicht zu einem Mikuni entschlossen habe teste ich nun weiter mit dem original Vergaser und der Bedüsung um die max. Vmax zu erreichen. Nun würde mich interessieren ob es zu den Düsengrößen der Hauptdüsen einen zusammenhang mit dem Maß in mm gibt - eine 160er Düse hat ca. 1,9mm innendurchmesser - eine 150er ca. 1,55 mm innendurchmesser (mittels konischer Nadel und deren Durchmesser ermittelt und gemessen mittels Schublehre) welchen Zusammenhang gibt es zwischen dem Düsenlochdurchmesser und der Numerischen Benamsung dieser...
Nachdem ich nun 4 Düsen in meinem Sortiment habe und ich glaube eine 170er zu benötigen wäre der Weg zum aufbohren nicht so fern da ich keine 170er habe...

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei