Fehlzündung und geht dann aus

Antwort erstellen

Um automatische Eingaben zu unterbinden, musst du die nachfolgende Aufgabe lösen.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:

Die letzten Beiträge des Themas: Fehlzündung und geht dann aus Ansicht erweitern

Re: Fehlzündung und geht dann aus

von fraten » 23.04.2018, 15:28
Hmm... ich hatte heute ein _ähnliches_ Problem. :| Keine Fehlzündungen, sondern einfach nur Motorstotterer und -aussetzer. Bin dann ausgerollt. Beim wieder starten, mit viel Gas, lief der Motor, ging dann aber bei niedrigeren Drehzahlen auch gleich wieder aus. Habe dann ratlos den Benzinhahn auf Reserve gestellt (obwohl der Tank nach Sichtprüfung noch gut gefüllt war und beim Nachtanken auch tatsächlich nur 5,6l "fehlten"). Nach ein paar weiteren Startversuchen ging's dann wieder... Momentan betrachte ich das Problem als vorerst erledigt, aber... letztes Jahr hatte ich das auch schon einmal... Zündkerze? Vergaser? Ich weiß es nicht. :?:

Edit: Da sie jetzt wieder normal läuft schiebe ich das Problem bei mir mal auf den "Benzin-Schmodder", der sich über Winter abgesetzt haben mag. Und nun verbrannt ist. :?

Fehlzündung und geht dann aus

von Gast » 13.02.2018, 17:14
Moin,
ich habe folgendes Anliegen.
Mein Moped bekommt sporadisch wenn sie richtig warm ist ab und zu eine fehlzündung. Meistens beim langsam fahren in den untenen Gängen (beim wenden oder kurz vorm anhalten).
Nach der Fehlzündung geht sie aus aber ist direkt wieder anlassbar per E-Starter.

Hat jemand einen Plan oder etwa ein ähnliches Problem???

Ich wollte nicht gleich auf gut glück eine neue Kerze reinstecken. Aber das wäre meine erste Idee gewesen. neue Kerze und mal schauen.

Grüße Peze

Re: Fehlzündung und geht dann aus

von ArchivUser1359 » 12.06.2013, 21:48
Hi,

hatte auch mal ein ähnliches Problem.
Bei mir zündete sie in den Vergaser zurück. (Lautes "Plop" unter der Sitzbank)
Danach war sie auch meistens aus.
Nachdem das Leerlaufgemisch etwas angefettet wurde trat das Problem nie wieder auf.

MfG
Gregor

Re: Fehlzündung und geht dann aus

von Gast » 12.06.2013, 20:05
Schicke Idee in diese richtung habe ich noch nicht gedacht. Wenn ich mal
wieder fahren kann dann versuche ich es mal und gebe danach mal ein
ergebniss durch.

Grüße Peze

Re: Fehlzündung und geht dann aus

von ArchivUser51 » 12.06.2013, 16:59
Teste einfach mal, indem das ne Ausfahrt lang mit Tape schließt, ob es dann noch auftritt. Kann gut sein, dass es daher kommt.

Re: Fehlzündung und geht dann aus

von Gast » 12.06.2013, 08:02
die Bedüsung ist original. Allerdings hat der Luftfilterkasten ein loch.

Re: Fehlzündung und geht dann aus

von ArchivUser51 » 11.06.2013, 18:25
Hast du an Bedüsung oder Luftfilter irgendwas geändert? Fehlzündungen im Schubbetrieb kommen mal vor, häufiger wenn das Leerlaufgemisch nicht so ganz passt, aber absterben sollte sie davon nicht.

Schau dir die Kerze ruhig mal an. (Ne Gerade lang Vollgas voll ausdrehen, dann Killschalter, ausrollen und dann die Kerze rausschrauben) Glaube aber eher dass es aus Richtung Ansaugtrakt/Tank kommt.
Wie lange hält ein RFVC-Motor?

meine fmx hat 80000 drauf :D

Drossel selbst einbauen ?

Tach FMX Gemeinde, ich spiele mit dem Gedanken m[…]

....ach, Du bist sicher der, der die Gelbe bei Eba[…]

Ich habe mir eine FMX geleistet und möchte nu[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei