Grip, Verschleiß, Preise und Empfehlungen
#31267
Hallo alle zusammen , habe mir heute einen Michelin Reifen aufziehen lassen , auf dem Hinterrad . Vorne fahr ich noch Pirelli . Dekra sagt ich darf fahren was ich will . Tüv sagt ich muss zwei gleiche Reifenfabrikate auf ziehen lassen sonst würde ich keinen Tüv bekommen . Die Firma die mir den Reifen aufgezogen hat meinte , ich müsste mir noch das gleiche Fabrikat dann für das Vorderrad kaufen , denn mit zwei Unterschiedlichen Reifenherstellern , das geht nicht .

Also Leute , wenn ich jetzt von den Uniformierten angehalten werde was ist dann . Muss ich da ein ABE vorlegen wegen den Reifen oder wie funktioniert das dann ???? Danke schon mal für Rückantwort , MfG und Euch allen ein schönes Wochenende , Marco
Drossel selbst einbauen ?

Tach FMX Gemeinde, ich spiele mit dem Gedanken m[…]

....ach, Du bist sicher der, der die Gelbe bei Eba[…]

Ich habe mir eine FMX geleistet und möchte nu[…]

Tachowelle kaputt?

ansonsten hätte ich noch das innenleben von d[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei