Alles zum Thema Leistungssteigerung
By ArchivUser30
#12251
Hey Henrik ;)

Kein vernünftiges Leerlaufsystem ist ja nicht gleich schlecht.
Wenn ein Motorrad im reinen Sporteinsatz betrieben wird, braucht es wohl kein Leerlaufsystem, da es eh immer größtenteils unter Vollast gefahren wird. Gas auf - Gas zu.


...so würde ich das mal interpretieren.
By ArchivUser144
#12252
Ich möchte nur gern wissen in wie weit es sich äußert.
Hustet das Mopped im standgas? Läuft sie unruhig? ...oder geht einfach mal aus?
By ArchivUser95
#12253
Hi susy

Habe endlich eine Mail von meinen Bekannten bekommen .
Tja die frage mit dem Vergaser kann er mir nicht beantworten
er weiß nur das die ihm einen Tuning Vergaser eingebaut haben !
Wo er sagt das er Richtig viel Kohle gelassen hat .
Tja jetzt sind wir so schlau wie vorher .


Mfg Sven650 8)
By ArchivUser2
#12254
da habe ich doch glatt leerlaufsystem geschrieben, aber kaltstartsystem gemeint. also die racingvariante des keihin hat kein kaltstartsystem. da wird man im alltag nicht glücklich mit. zum starten wird der motor über die beschleunigerpumpe angefettet und dann bis zum erreichen der betriebstemperatur mit geschick am laufen gehalten. also beim suchen auf ebay immer nachfragen, ob es eine variante mit kaltstarteinrichtung ist oder nicht. entschuldigt die konfusion!
By ArchivUser104
#12255
@ Sven650

also ich will dich ja zu nix überreden, aber nimm einfach den mikuni. der ist noch bezahlbar, technisch bewährt und vor allem --->>> hier bei meister choice zu einem guten preis incl. service und startsetup erhältlich.
vielleicht bringt der keihin wirklich 1 oder 2 ps mehr, aber was solls, oder willst du rennen fahren wo es um zehntel sekunden geht!?!?!? :)
By ArchivUser95
#12256
Ich fahr immer Rennen mit Jens
und einer muss der bessere sein ! [IMG]happy.gif" border="0]
Überreden muss man mich nicht aber überzeugen trifft es besser .


Mfg Sven650
By ArchivUser104
#12257
kleiner tip von mir:
das geld, welches du beim mikuni einsparst, investierst du in ne nockenwelle von ner dominator. dann ist nämlich dein zylinder dank besserer steuerzeiten auch in der lage das potential des neuen vergasers besser umzusetzen. ;)
By ArchivUser112
#12258
hi ho...

theorie oder erfahrungswerte ? RD08 nocken sind nämlich mitunter günstig abzugreifen. wurde das thema hier schonmal genauer unter die lupe genommen ?

mfg
By ArchivUser104
#12259
direkt gemessen habe ich es persönlich noch nicht. aber es gibt wohl erfahrungswerte im netz, welche das bestätigen.
angeblich beläuft sich die differenz in der nockenhöhe auf 0,8mm zwischen fmx und nx. wobei die flanken bei der fmx nicht so spitz im winkel sind. das wiederum würde erklären, warum die fmx ein höheres drehmoment hat.

ich hab hier mal ein paar vergleichswerte aus meinen unterlagen:

Nockenwelle NX650 Bj.88-89 Typ RD02 46PS

Nockenerhebung:Einlaß 31,155 - 31,315 Verschleißgrenze 31,05
Auslaß 31,091 - 31,251 Verschleißgrenze 31,00

Schlag max 0,04


Nockenwelle NX650 Bj.90-95 Typ RD02 44PS

Nockenerhebung:Einlaß 31,101 - 31,341 Verschleißgrenze 30,48
Auslaß 31,072 - 31,312 Verschleißgrenze 30,45



sollte jemand mal ne slr oder fmx nockenwelle in die hände bekommen und nachmessen, dann wissen wir es ganz genau.
Zuletzt geändert von ArchivUser29 am 05.01.2007, 11:15, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser144
#12260
So, mein Keihin FCR ist ist auf dem Weg zu mir... :D :D :D

Sobald ich ihn eingebaut habe, werde ich hier dazu nochmal bescheid geben.

@choice: Der FCR hat eine Kaltstarteinrichtung.
Ölwechsel mit motul Öl

Hi, Ich fahre genau dieses Öl seit 1100km ohn[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei