Alles zum Thema Leistungssteigerung
By ArchivUser257
#1223
ich habe mit Leo´s bearbeitete killer , ABP Krümmern K&N UND Mikuni 44,1 PS bei 6501 u/min und 56,6 Nm bei 4902 u/min
original: 37,8 PS bei 6353 u/min und 54,9 Nm bei 3956 u/min
By ArchivUser568
#1224
Zitat:
ArchivUser935 schrieb am 24.03.2009 23:00
5 -10 kmh reihe ich unter nicht gravierend ein

An der Endgeschwindigkeit tut sich oftmals nochnichtmal was!
Von daher kann man daraus auch keine Schlussfolgerungen ziehen.
Was aber eigentlich egal ist, da es bei ner SuMo sowieso keinen interessiert solange die karre locker auf ihre 120-140 kommt!

Und ich bin nicht sicher ob du schon hier im Forum von der SR Anlage gelesen hast,
denn diese verspricht 8 (!) PS an Mehrleistung!
Das Krasse ist dass sie dieses Versprechen sogar hält ;)

Von daher ist meiner Meinung nach eine Leistungssteigerung durch eine LeoVince Komplettanlage von ca. 5 PS garnichtmal so unrealistisch.
By ArchivUser935
#1225
bevor ich mir um einen Haufen Geld die SR Anlage verbaue erhöhe ich die Verdichtung und verbaue ne Domi Nockenwelle - dies ist nicht um so viel wesentlich teurer - bringt aber sicherlich mehr - natürlich auf Kosten der Laufleistung und Instandhaltungsmaßnahmen wenn man es übertreibt... oder hol mir gleich ne KTM
Die Frage war wieviel PS sie hat mit den X3 Pötten und Krümmer ... daher bezogen sich meine Antworten auch auf die Vmax da diese abhängig von der Übersetzung und der Max. Leistung ist. Über 6PS mehr kann man sich freuen wie geschrieben - wurde gleich im nächsten Beitrag bestätigt (einmal öfters).
Die FMX ist nun mal kein Leistungsprotz, vielmehr eine der wenigen Einzylinder welche solide gebaut sind und sofern man es mit den tuningmaßnahmen nicht übertreibt äußerst zuverlässig und Reparaturarm - das soll sie bei mir auch bleiben.
Wünscht man sich unter anderem was schnelleres und stärkeres kann ich jedem zu einem 2. Motorrad raten - die Mehrkosten in der Erhaltung sind minimal höher - zudem man dann auch die Wahl hat mit was man fährt (beruhigt ungemein)
Zuletzt geändert von ArchivUser860 am 25.03.2009, 08:09, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser257
#1226
Zitat:
Stefankkk schrieb am 25.03.2009 00:05

Von daher ist meiner Meinung nach eine Leistungssteigerung durch eine LeoVince Komplettanlage von ca. 5 PS garnichtmal so unrealistisch.


5 PS nur durch Leo Vince Komplett Anlage ist unrealistisch ich habe wie schon geschrieben MIT Mikuni 6 PS mehr und ich glaube nicht das der Mikuni nur 1 PS bringt.
By ArchivUser278
#1227
@ Sway:

Ich habe übrigens dein Eindruck, dass du (natürlich nicht nur du) durch bearbeitete Killer Leistungseinbußen hast statt Leistungszuwachs...
Weil 6 PS mit den ganzen Veränderungen ist ja mal ein Witz oder..
By ArchivUser257
#1228
Ich hätte mir auch etwas mehr erwartet nach dem ganzen umbau aber mal schauen wenn ich die Idee mit einem neuen Motorrad wieder verwerfen sollte dann werde ich bei der FMX den Zylinderkopf bearbeiten lassen und ne Stufe 1 Nockenwelle einbauen und dann kann ich ja mal auf dem Prüfstand testen ob meine bearbeiteten Killer Leistungseinbußen verursachen oder nicht.
By ArchivUser931
#1229
Mit anderen Worten, nur durch die Komplettanlage kann ich von 38PS auf ca. 41 PS (viell auch mehr^^) kommen und muss nix eintragen lassen vom TÜV, da Krümmer und Töpfe ne ABE haben...wenn das so ist, klingt das echt gut :-) würde mir voll und ganz ausreichen :-)

Muss ich nach dem Umbau irgendwas bestimmtes am (original) vergaser umstellen? oder wird das in der Bauanleitung von der Anlage beschrieben? hab noch nie an dem Vergaser rumgedreht, außer an der Leerlaufdrehzahl-schraube^^
Viell ist das schon in einem anderen Forumbeitrag beschrieben,...ka

Aber danke für die Diskussion :-)
Gruß Chris
Zuletzt geändert von ArchivUser856 am 26.03.2009, 00:18, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser666
#1230
An der Vergasereinstellung mußt du nix verändern.

Leistungskrümmer haben im normalfall keine ABE...
oder ist das bei den Leo Krümmern anders??? ?(

Gruß
Micha
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#1231
Bei der Leo-Komplettanlage gehören die Krümmer mit dazu und haben wohl durch die ESD's ne E-Nummer.

Zumindest wurde dies hier schon öfter erwähnt.
By ArchivUser396
#1232
Also das Symbol der E-Nummer haben die Krümmer nicht, jedoch auf der Rückseite eine
Nummer eingraviert. Jedoch dürfte es sich dabei um die Seriennummer handeln. Bzw um
die Best. Nummer.


Es ist für keinen nachzuvollziehen ob die Krümmer jetzt mit den ESD's zusammengehören
oder nicht. Das heißt das eigentlich alles eine Komplettanlage sein kann.
  • 1
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 57
Auspuff

hat wer nicht originale auspuffe rummliegen. soll[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei