Alles zum Thema Leistungssteigerung
By ArchivUser864
#8466
Da geht aber nix in Richtung Tank, wie gesagt, einer unter der Sitzbank (offen, steckt nirgends drin) und der andere ist ebenfalls offen nach unten Richtung Boden...
By ArchivUser2
#8467
Wir können jetzt ewig so weiter machen, aber es muss so sein, wie ich es beschrieben habe, also ist an Deiner FMX gerade was falsch.
By ArchivUser824
#8468
Hätte hier mal ne kurze Zwischenfrage, bei den ganzen Einstellproblemen hier! :)

Und zwar, kann man jeden Mikuni TM 40 an unsere Maschine anschließen, bin nämlich dabei einen zu ersteigern!

Und wie viel teuer kosten mich dann noch Kleinteile?
By ArchivUser568
#8469
jor, das geht.
du musst ihn dann nur richtig abstimmen!
und ein paar düsen, düsennadel oder jenachdem was du brauchst wird nicht die welt kosten!
By ArchivUser824
#8470
Ich will auf nur mal sicher gehen und frage nun die Experten(sorry Stefankkk, aber ich
glaub nicht dass du etwas mit der Bezeichnung anfangen kannst :) )

Also passt dieser Mikuni? : Nr. vom Vergaser 40 217D K573 Mikuni
By ArchivUser112
#8471
hi ho...

du brauchst nen TM40 - 6 mit passendem flanch. inna bucht wird grad ein für ne FMX abgestimmter flachi veräußert. aktuell bei 80 flocken. und im forum unter biete war doch letztens auch einer wenn ich mich nicht irre.

mfg
By ArchivUser864
#8472
Seit vorhin ist bei mir die SLS endlich raus. Das Knallen beim Gaswegnehmen ist nun fast weg und Flammenwerfer ist der Auspuff nun auch nicht mehr. Dafür hat sich die Performance enorm verbessert, nicht, dass sie jetzt mehr und gar weniger Leistung hätte, aber sie läuft wesentlich angenehmer und ruhiger. Die Leistungsentfaltung ist nicht mehr so ruppig wie mit SLS, sondern gleichmäßig und druckvoll. Dazu ist es nun wesentlich aufgeräumter und schöner.

Aber eine Frage bleibt dennoch: ich habe die SLS komplett mit Steuerventil rausgeschmissen. Hinten am Steuerventil ist ein dünner Schlauch, der bislang in Richtung Mikuni ging und sich dort in einem T-Stück auf die beiden HINTEREN Anschlüsse verteilte. Nun ist dieser quasi funktionslos. Zunächst dachte ich, man müsse ihn vll. mit dem Anschluss vorne am Vergaser verbinden, weil dort ja quasi Unterdruck herrscht - aber mit diesem Setup lief sie schlecht bis gar nicht. Also toter Schlauch wieder drauf.

Nun habe ich einige Zeit damit verbracht, um das Forum zu durchsuchen. Ergebnis:

Choice (sinngemäß): fällt die SLS weg, führt kein Schlauch nirgendswo hin und schon gar nicht zum Mikuni.

Aber eine Antwort, was nun mit dem Schlauch passiert, habe ich direkt nicht gefunden. Ich erinnere mich nur an Choice Kommentar, dass ich die Schläuche hinten am Vergaser NICHT verbinden soll.

Also den Schlauch einfach dicht machen - da könnte man auch gleich beide Anschlüsse verbinden - also der falsche Weg? Ich habe eine Probefahrt mit offenem Schlauch gemacht - läuft gut. Oder sollte ich ihn doch abklemmen oder gar verbinden? Bitte helft mir auf die Sprünge.
By ArchivUser2
#8473
Ohne SLS wird nichts am MIKUNI angeschlossen!!! Die Schläuche, die sich serienmässig am MIKUNI finden, werden NIEMALS mit irgendwas verbunden, sondern laufen alle nach unten!

Mit SLS wird der, am MIKUNI serienmässig mit einer Gummitülle verschlossene, Anschluss vorne rechts für das Unterdrucksignal verwendet!

In Deinem Fall: NICHTS verbinden, NICHTS anschliessen, Schläuche des MIKUNI nach UNTEN.

Ich habe den Eindruck Du hättest Dir helfen lassen sollen. Ausserdem ist es nicht sinnvoll Probleme auf verschiedene Threads zu verteilen. Da blickst Du relativ schnell selbst nicht mehr durch.
Zuletzt geändert von Gast am 09.05.2009, 10:41, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser864
#8474
Nach unten meint also die hinteren Anschlüsse einfach offenlassen?

Zum Verständnis: wofür sind sie dann da?
By ArchivUser30
#8475
Du hast 2 Belüftungsschläuche, die natürlich offen sein müssen, und einen Überlauf unten an der Schwimmerkammer.
  • 1
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 53
Auspuff

hat wer nicht originale auspuffe rummliegen. soll[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei