Alles zum Thema Leistungssteigerung
By ArchivUser112
#8486
hi ho...

habe jetzt nen neues "ansauggummi" zwischen gaser und luffi und die dichtung zwischen zylinder und vergaserflanch auch mal erneuert. spontan würde ich sagen, dass es keine besserung gebracht hat. dann bin ich mit der HD von 140 auf 145 gegangen und habe nach ein paar tests die düsennadel in die zweite kerbe von oben, also "von der mitte" aus gesehen, etwas tiefer gehängt - nadel ganz tief war dann wieder schlechter.

bei 1/2 - 3/4 gas geht sie nun schon etwas besser. auch vollgas kommt mir knackiger vor...bei ~140 kmh ist aber nach wie vor ende (vllt. müsste ich mal auf einer noch längeren geraden testen, will sie aber auch nicht quälen). was drehen eure hobel maximal (upm) ?

aber nach wie vor auf meiner teststrecke im 5ten bei ~80 und leicht bergauf...kommt da nicht viel. bei 1/2 bis 3/4 gas beschleunigt sie recht langsam in der situation. vollgas verschlimmert das ganze etwas --> tiefes brummen...mööhh...schlecht zu erklären :D

das setup...

HD: 145
LLD: 22.5
LLLD: 1.1
schraube: ~2 umdrehungen raus, weiß nimmer genau, hab vorhin nochmal abgestimmt. auf jeden fall im grünen bereich
düsenstock: Y6
düsennadel: Y4 auf zweiter kerbe von oben
pumpe start: so spät wie geht, schraube auf anschlag, entspricht ungefähr 1/2 gas
pumpe ende: 3/4 gas
wie gehabt: K&N + SR-Racing

(eure setups mit K&N + SR-Racing würden mich auch mal interessieren)

für die einstellungsfahrten habe ich mir am gasgriff markierungen gemacht damit ich weiß, was bei welcher schieberöffnung passiert. nun habe ich den pumpenstart auf 1/4 gas gelegt...muss dann aber erst noch testen wie es sich verhält.

wenn ich das gas bis 1/4 aufdrehe und dort stehen lasse beschleunigt der motor ganz normal und wenn dann die "soll drehzahl" erreicht ist, muckelt er so´n bissl vor sich hin. immer so´n wechsel zwischen leichtem last- und schiebebetrieb. konstantfahrtruckeln eben. hab die gemischschraube 1/4 und 1/2 umdrehungen in beide richtungen gedreht und immer wieder getestet...hat sich absolut nix dran geändert.

ich weiß nicht ob ein solches, schon recht auffäliges ruckeln und zuckeln, allein von einer falsch gespannten kette kommen kann. wobei ich eigentlich der meinung bin, dass diese korrekt gespannt ist.

nach wie vor frage ich mich, warum ich mit dem teil solche probleme habe. könnte es auch sein, dass der vergaser einen wech hat ? vllt. nochmal alle drei dichtungen an dem teil tauschen...dann hab ich auch nen grund mir endlich ein torx-set zu kaufen :whistling: die dichtung der schwimmerkammer ist übrigens der letzte dreck. hatte die vor einiger zeit schon erneuert...neu passt sie wunderbar rein. beim nächsten öffnen der schwimmerkammer wirft sich das ding immer auf und passt nimmer in die nut...ist ne ganze ecke länger geworden. musste also wieder die alte dichtung reinfriemeln, die hat noch etwas besser gepasst.

mfg
By ArchivUser139
#8487
...ich kann zwar keine technischen Ratschläge/Tipps liefern dafür aber nen "Vergleichsmotor/Vergleichsmopped"...

...hast zwar ne SLR aber das "Herz" ist ja das Gleiche!!!... ;)

...wohne ja nicht weit weg von dir!...
By ArchivUser169
#8488
Hi, ich habe auch KN und SR-Racing...

Ich habe eine 32,5 LLD drin und die Gemischschraube 5 Umdrehungen raus.

Wenn deine LLD zu klein ist kannst du an der Gemischschraube ab einem gewissen Punkt nichts mehr verändern.....



Gruß Michael
Zuletzt geändert von ArchivUser94 am 06.08.2009, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser2
#8489
Jetzt mal der Reihe nach:
Deine Nadel ist KEINE Y-4, denn das ist die Bezeichnung eines Düsenstocks. die heisst eher 9YDF-96 oder so!
Dreh die Gemischschraube komplett rein. Das Moped muss ausgehen. Wenn nicht zu fett! (@everell: Dein Moped geht nicht aus!)
Nehme die Beschleunigerpumpenstange aus dem Vergaser und fahre mit vorsichtigen (!) Schieberänderungen alle Bereiche durch.
Wenn Du nix merkst, gehe mit einer einzelnen Düse in eine extreme Richtung und dann langsam wieder zurück. Nähere Dich von der fetten Seite.
By ArchivUser112
#8490
hi ho...

die düsennadel heißt korrekterweise 9DJY4-96-3...Y4 schrieb sich halt schneller :D

drehe ich die gemischschraube ganz rein, gehts mopped aus. drehe ich sie weiter raus, wird der motorlauf sehr unruhig (ob sie da auch ausgeht, hab ich noch nicht probiert)...ich bin jetzt eben im bereich zwischen zu fett/zu mager.

also doch wieder ohne pumpe testen. hab noch ne 25er LLD und ne 1.0er LLLD liegen. vllt. teste ich damit erstmal ob ich das ruckeln wech bekomm...ich meine aber mit allen anderen setups lief sie immer zu fett.

bei gas ganz zu brabbelt der auspuff...hieße ja eher noch zu fett und bei ner kleinen tour gestern hatte ich ein einziges "backfire"...es hat also aus dem luffi rausgeschossen. ist denn wirklich jedes auspuffbrabbeln bei geschlossenem gas ein zeichen auf zu fette bedüsung oder können diese geräusche auch bei völlig korrekt eingestelltem vergaser auftreten ?

mfg
By ArchivUser111
#8491
Schreibe mal in diesen Thread rein.
Wieso kann man den Mikuni eigentlich NICHT eintragen?
Wenn Lärm und Abgas doch stimmen würden?
Ich meine, beim Auto bekommt man ja sogar chippen eingetragen teilweise!!
Und das sind bei Turbofahrzeugen mal teilweise 40ps mehr!

gruß chris
By ArchivUser51
#8492
würd mich auch interessieren. Mit so einer Einzelabnahme und Eintragung kann man doch vom Prinzip her alles eintragen, soweit es nicht explizit gegen irgendwelche Gesetze und Vorschriften verstößt.
Welche Gesetze und Vorschriften oder so sind es, die bei nem anderen Vergaser das Problem sind?
By ArchivUser1084
#8493
Laut Brummi kann man die Mikunis eintragen, soll aber je nach TÜV ganz schön Geld kosten. Deshalb lohnt es sich nicht wirklich.
By ArchivUser118
#8494
Mal angenommen, mehrere Leute hier im Forum würden sich zusammentun, könnte man dan eine Art ABE bekommen, sodass man legal mit nem Mikuni rumfahren könnte?

Gruß MyFrag
By ArchivUser878
#8495
Fragt am besten mal bei ABP nach. Die haben eine Rolle und können vielleicht ein Abgas-Gutachten für Euch machen.
Ansonten hängt das regionalbedingt vom TÜV ab ob er den Mikuni so einträgt.

Gruß

Brummi
  • 1
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 53

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei