Alles zum Thema Leistungssteigerung
By ArchivUser169
#11211
mac.k schreibt das bei seinem Händler der Umbau auf eine Tuning-Nockenwelle nur 1 Ps brachte......
Meine Hoffnung war durch den Einbau einer Dominator-Nockenwelle 2-3 Ps (realistisch) zu gewinnen, die durch höhere Drehzahlen erziehlt werden......
By ArchivUser112
#11212
hi ho...

also ich weiß nicht ob die reinen ps überhaupt den vorteil bringen. vielleicht sind gerade die dann erreichbaren höheren drehzahlen das, was das den unterschied ausmacht.

nachdem ich meine SLR entdrosselt hatte, standen ja 5 ps mehr zur verfügung. von den 5 ps habe ich nix gespürt...fand sogar, daß sie vorher ´n bissl mehr bums untenrum hatte (is natürlich alles subjektiv). aber wie schön das war, als sie dann ne ganze ecke höher drehte...viel freier und spritziger obenraus und nicht mehr so zugeschnürt.

mfg
By ArchivUser55
#11213
in hilden beim honda händler steht eine fmx die man auch zur probe fahren kann.
da ist nen anderer luffi, kein sls (da ist wirklich alles vom sls abgebaut!), dynojet stufe 2, leo´s, und abp krümmer. und dann noch eine nockenwelle aus den USA (hab leider nicht herausbekommen welcher hersteller)
angeblich hat die jetzt 50PS und jede menge drehmoment. wenn das so ist würde ich sagen ne nockenwelle lohnt sich alle male. bin aber leider selbst noch nicht gefahren. (werd ich noch nachholen ;) )
was mich mal interessieren würde ist ob der tüv das wohl bei ner abgasmessung bzw beim "tüv" merkt. könnte das dann evtl probleme geben??
By ArchivUser112
#11214
hi ho...

ohne SLS sind die chancen doch eh höher, daß es zu schlechteren abgaswerten kommt oder ?

jetzt mal abgesehen von allen anderen umbaumaßnahmen.

mfg
By ArchivUser55
#11215
ja, glaub schon.
aber nen sls oder alles ander kann ich mal "eben kurz" vorm tüv ändern. bei ner nockenwelle ist das ne grössere aktion.
weiss aber nicht ob das überhaupt auffällt. darum meine frage. ich spiel auch mit dem gedanken.

Edit: @my lokal honda dealer:
ihr lest ja teilweise mit hier, scheint mir ;) berichtet doch mal über den umbau :rolleyes: ;)
Zuletzt geändert von chrisigun am 13.01.2007, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.
By ArchivUser112
#11216
hi ho...

also ich würde mal spontan behaupten, daß sich durch tauschen der nockenwelle die abgaswerte nicht nennenswert ändern. wenn du allerdings die vergasereinstellungen veränderst, kann das schon ganz anders aussehen.

aber auch da muss man wieder sagen, daß man ja vor der AU den vergaser ne ecke magerer stellen kann.

naja...ich weiß es nicht...ich weiß ja nicht mal wie sich meine SLR in der originalabstimmung bei der AU schlagen würde.

mfg
By ArchivUser104
#11217
bei meinen hh stand letztens ne nx zum tüv/au ohne sls. der hat die plakette problemlos bekommen. der hh ist ein guter bekannter von uns und meinte in dem zusammenhang, das seit einführung der au noch kein bike bei ihm in der werkstatt den test nicht bestanden hätte.
ich denke, man sollte also das kapitel au nicht überbewerten.

in den usa sind die tuningnockenwellen von "white bros" weit verbreitet. früher gab es die sogar mal bei GÖTZ. wurden aber leider aus dem programm genommen.
mitunter findet man gebrauchte "white bros" bei ebay & co.
By ArchivUser55
#11218
das beruhigt ja schon wenn bisher noch keiner bei ner au durchgefalen ist. ich glaub früher oder später werd ich mir auch noch eine andere nockenwelle gönnen.

"white bros"? aha, na dann werd ich doch mal schauen =) danke für den tipp!!
By ArchivUser44
#11219
also ich war gestern beim hh und hab da mal gefragt, der hat gesagt, dass es normalerweise keine probleme gibt! falls doch, würden sie es so einstellen, dass alles passt.. und es gibt sie doch.. die mopeds die nicht durchkommen!!! er sagte mir, einen gab es bisher der es nicht schaffte, aber da war ein vergaser komplett im arsch!!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 15
Ölwechsel mit motul Öl

Hi, Ich fahre genau dieses Öl seit 1100km ohn[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei