Alles zum Thema Leistungssteigerung
By ArchivUser2
#4982
der unterschied zwischen domi und slr (das ist die fmx-basis) ist vor allem der luftfilter. der domi-liftfilter ist noch sehr gross, während die fläche des slr/fx(vigor)/fmx-luftfilter eher begrenzt ist. über eine begrenzung dieser lufi-fläche lässt sich natürlich leicht der motor drosseln und damit die abgas- und lautstärkegrenzwerte einhalten, ohne sonstige eingriffe in den motor zu tätigen.
dünne krümmer bewirken durchzug bie niedrigen drehzahlen (das wünschen wir uns und lieben es an der der fmx!), aber grosse lufi-flächen würden hohe drehzahlen begünstigen. da fehlt es der fmx! in der zwischenzeit gibt es zwei lufis mit tuning-potential am markt, nämlich k6N und dna. beide mit ähnlichem baumwollgewebe. dna teste ich bereits (hoffentlich wird es bald wieder wärmer!), k&n gleich danach! ergebnisse gibt es dann für verschiedene kombinationen:
original mit dna/k&n
mikuni mit dna/k&n
leo mit dna/k&n
leo / mikuni mit dna/k&n
gpr mit dna/k&n (ja, ich habe die runden gpr-schalldämpfer im angebot, demnächst mehr info!)
usw...
ich werde mit der zeit jede denkbare kombi testen und euch die ergebnisse präsentieren (potentiell in einem den usern exklusiv zugängigem thema!).
habt geduld, denn das ist arbeit!!!
By ArchivUser71
#4983
Hallo Leute bin neu ihr .
Hab mein Fmx Leistungskrümmer von der Firma EGU drunter,K&N Filter Luftfilterkasten geändert und Endtöpfe von Marving von der SLR drunter .Bin zufrieden mit der Leistung was man mit wenig Geld geht.Alles andere wird jetzt teuer!!! :D
By ArchivUser55
#4984
hallo firefighter.
sag mal, musste der luftfilterkasten verändert werden, damit der k&n filter da hinein passt??
oder was hast du da geändert? kannst du vielleicht mal posten was du genau verändert hast.
hast du auch was am sek. luft system gemacht? hier wurde schon mal darüber geredet, und mein händler meint, dass man mehr drehmoment bekommt wenn man es entfernt. suche noch jemanden der da erfahrung mit hat.
gruss jeansmann
By ArchivUser30
#4985
genau so eine recht günstige lösung würde mir auch am liebsten sein.
k&n/dna, leistungskrümmer + andere düse

das wäre erschwinglich und könnte was bringen.
wenn die größeren krümmer allerdings eher drehmoment fressen, als leistung bringen, dann würd ich die auch weglassen ;)

sind k&n eintragungspflichtig oder gibts ne ABE dazu?
wie sieht die regelung mit der düse aus?

krümmer muss nicht eingetragen werden und braucht keine abe - das meine ich zu wissen ;)
By ArchivUser55
#4990
also ich weiss ja nicht, aber die tuning-stufe eins ist doch schnell erreicht, oder?
hab mir die zeitschrift auch mal geholt.
in stufe eins wurde verbaut: ölkühler, k&n luftfilter, mikuni flachschieberkit, abp leistungskrümmer und arrow schalldämpfer.
sind doch alles in allem komponenten, die viele schon haben, oder die doch nicht allzu aufwendig sind, oder? ok, abgesehen vom vergaser und vom ölkühler. aber grosse sachen sind das nicht finde ich. schätze mal dass das so das nächste wird was ich mach. warte nur noch ein wenig bis choice seine tests abgeschlossen hat, aber der aktuelle vergaser ist bei mir eh nur noch ne frage der zeit. ;-) finde den öl-kühler aber nicht so gut. ich bin der meinung ´tuning´ sollte nicht für jeden sichtbar sein. werd das evtl erst mal ohne probieren, oder glaubt ihr dass der kühler dann doch notwendig wird?? war der motor der fmx in nem anderen modell schon mal mit öl-kühler verbaut? ich glaube nicht, oder?
By ArchivUser40
#4991
Hy,

ich bin zwar nicht unbedingt der Fachmann,aber ich denke mit dem Leistungskit 1 wird die FMX im oberen Drehzahlbereich etwas spritziger und wohl auch etwas wärmer,also der Ölkühlerkit vieleicht sogar mit Thermostat kann dem Motor nur guttun.
Ölwechsel mit motul Öl

Hi, Ich fahre genau dieses Öl seit 1100km ohn[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei