Seite 1 von 1

Fahrsicherheitstraining zum Saisonauftakt [Empfehlung]

BeitragVerfasst:01.05.2017, 20:54
von Leon
Moin werte Community,
ich habe heute am 1.05.17 ein eintägiges (8 stündiges) Sicherheitstraining absolviert. Dieses zertifizierte Training bietet Neueinsteiger, Wiedereinsteigern, aber auch "alten Hasen" eine gute und sichere Alternative, um ihre Grenzen auszuloten oder einfach nur einmal Gefahrensituationen, Kurvenfahren oder das Bremsverhalten des Motorrades besser kennen zulernen.

Das Training beinhaltete unteranderem:
-Gefahrenbremsung
-mit anschließendem Ausweichen
-ohne ausweichen
-nur Vorne bzw. hinten
-Bremsen in der Kurve/ wie das aufrichten des Bikes verhindert werden kann etc.
-Theorie: ABS, Traktionskontrolle Vor-und Nachteile
-Kurven fahren
-langsam/schnell
-Schräglage in gewissem Maße
-Kreis fahren
-alleine
-mit allen (10 Mann)
Unteranderem auch noch einiges an theoretischem Wissen, wie Sitzposition, Radialkräfte, Fußstellung und noch viel mehr in lockerer Atmosphäre(also bei mir jetzt :))
Und viel viel mehr, was mit Spaß etwas Sicherheit beim Motorrad fahren vermittelt!


Fazit: Mir als Anfänger bringt es unglaublich viel so ein Training zu machen und ich denke auch ich werde dieses Training jeden Saisonstart ab jetzt absolvieren!

Naja was ich euch sagen will, sucht euch jemanden der das bei euch in der Ecke organisiert und macht es!
Ist ein Sache die euch das Leben retten könnte!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Anmerkung: Das Training wurde vom Bundesverband der Motorradfahrer e.V angeboten, einfach mal umschauen bei euch in der Ecke :)