Hier findest du alle Tipps zum Thema Motor der FMX!
By ArchivUser112
#33934
hi ho...

der chokehebel müsste normalerweise zwei rastpositionen haben und dann auch einrasten und in position bleiben. ist vllt. die schraube die den hebel hält locker ?

mfg
By ArchivUser523
#33935
der Chokehebel bei der FMX hat keine Rastpunkte, aber mit ziemlicher Warscheinlichkeit ist einfach die Schraube zu locker. der orginalen Handprotektor links wird mit der selben Schraube befestigt. Als die bei mir montiert wurden hatten die in der Werkstatt die Schraube zu fest zugezogen und ich konnte den Choke garnicht mehr ziehen.
Einfach die Schraube ein wenig fester ziehen und das Problem müsste behoben sein.

Gruß Grandy
By ArchivUser118
#33936
[quote='Grandy',index.php?page=Thread&postID=77606#post77606]der Chokehebel bei der FMX hat keine Rastpunkte[/quote]

Also meiner hat die beschriebenen 2 Rastpunkte!

Gruß MyFrag
Benutzeravatar
By Pjod - Fährt FMX
#33937
Das dürfte Klarheit bringen.

Teil 5 und 18.
Im Hebel selbst sind meinen Erinnerungen nach zwei Kügelchen eingelassen welche den Choke in der Kontaktplatte rasten lassen.
Natürlich sollte man die Schraube nicht zu fest anziehen und auch nicht zu locker lassen.

Bei den originalen FMX-Protektoren hat es nicht Plug&Play gepasst. Ich musste noch eine Unterlegscheibe zwischen die Halterung der Protektoren und der Oberseite des Chokehebels reinfummeln damit es passt. Allerdings habe ich die Protis gebraucht erstanden und es ist original vielleicht eine Unterlegscheibe dabei, keine Ahnung.
By ArchivUser523
#33938
ich sollte mich wohl besser verbessern: der Choke in MEINER FMX hat keine Rastpunkte. Entweder bin ich zu unsenibel um diese festzustellen, wovon ich nicht ausgehe, oder die Fuscher von der Werkstatt haben die beim Einbau der Protektoren verloren... who cares. bei mir funktionierts auch ohne. :P
zurück um Thema:
@Daymian: Wie siehts aus wenn du die Schraube etwas fester ziehst?

Gruß Grandy
By Gast
#33933
Hallo,

bei meinem Moped bleibt der Choke nichtmehr drin, wie funktioniert das bei dem motorrad?
sobald ich den finger vom bebelchen nehme geht er wieder nach vorne.

ich hoffe mir kann wer helfen.

MFG Daymian
Benutzeravatar
By fraten - Fährt FMX
#65901
Du solltest den Choke-Hebel nicht festhalten müssen. Der sollte von allein halten. Bei mir merke ich zwar auch nichts von den oben genannten Einrastpunkten, aber mein Choke-Hebel bleibt in der Stellung, in die ich ihn bringe.
Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 12.05.2018, 03:29.

Now that March has turned to April Stitched Donte[…]

Podcast Film Review Fanposts Fanshots Ravens Stori[…]

estones and draft implications Color Rush Calvin […]

e 2019 NFL Draft and how does their potential dept[…]

Schaut auch in unserer Facebook Gruppe vorbei